Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Rout Léiwen“ von Fans frenetisch gefeiert
Sport 30 15.11.2021
WM-Qualifikation

„Rout Léiwen“ von Fans frenetisch gefeiert

Die Fans verwandelten das Stade de Luxembourg in ein rot-weiß-blaues Fahnenmeer.
WM-Qualifikation

„Rout Léiwen“ von Fans frenetisch gefeiert

Die Fans verwandelten das Stade de Luxembourg in ein rot-weiß-blaues Fahnenmeer.
Foto: Yann Hellers
Sport 30 15.11.2021
WM-Qualifikation

„Rout Léiwen“ von Fans frenetisch gefeiert

André KLEIN
André KLEIN
Nach dem Fußballfest von Baku erleidet die Nationalmannschaft gegen Irland einen Rückschlag. Die Fans feiern trotzdem im erstmals ausverkauften Stade de Luxembourg.

Die Luxemburger Nationalmannschaft hat den dritten Platz in Qualifikationsgruppe drei knapp verpasst. Gegen ein zu starkes Irland, mussten sich die Mannen von Luc Holtz 0:3 geschlagen geben. Die 9.300 Fans im ausverkauften Stade de Luxembourg sorgten trotzdem mächtig für Stimmung und unterstützten lautstark ihre Mannschaft. 

 


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ein denkwürdiger Fußballabend
Trotz der deutlichen Niederlage gegen Irland feiern die Fußballfans im ausverkauften Stade de Luxembourg ihr Team. Ein Erfahrungsbericht.
Blick ins volle Stadion bei der Nationalhymne
/ Fussball, UEFA WM-Qualifikation 2022, Saison 2020-2021, Gruppe A, European Qualifiers / 14.11.2021 /
Luxemburg - Irland (Luxembourg vs Republic of Ireland) / 
Stade de Luxembourg, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus
Wie konnte es auch anders sein: Luc Holtz hatte nach dem 3:0 der FLF-Auswahl gegen San Marino ein Lächeln auf den Lippen.
Leandro Barreiro (Luxemburg #16) jubelt, freut sich, Jubel, Freude mit Torschütze Danel Sinani (Luxemburg #14) nach dem 2:0

/ Fussball, UEFA Nations League 2018, Saison 2018-2019, 4. Spieltag / 15.10.2018 /
Luxemburg - San Marino (Luxembourg vs San Marino) / 
Stade Josy Barthel, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus