Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rosport: Thomé wird Trainer bei Klassenerhalt
Sport 12.04.2019 Aus unserem online-Archiv

Rosport: Thomé wird Trainer bei Klassenerhalt

Marc Thomé war bis vor wenigen Tagen Trainer der Escher Jeunesse.

Rosport: Thomé wird Trainer bei Klassenerhalt

Marc Thomé war bis vor wenigen Tagen Trainer der Escher Jeunesse.
Foto: Ben Majerus
Sport 12.04.2019 Aus unserem online-Archiv

Rosport: Thomé wird Trainer bei Klassenerhalt

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Marc Thomé soll kommende Saison Trainer beim FC Victoria Rosport werden - allerdings nur, wenn der Club den Klassenerhalt in der BGL Ligue schafft.

Nachdem Pedro Resende den FC Victoria Rosport plötzlich verlassen hatte, ist der Verein auf der Suche nach einem Nachfolger fündig geworden. Marc Thomé soll den Club übernehmen. Allerdings wird dies nur geschehen, wenn Rosport den Klassenerhalt schafft und sich gezielt für die kommende Saison verstärkt.


Resende unterschreibt bei RM Hamm Benfica
Pedro Resende hat nach seinem Rücktritt in Rosport schnell einen neuen Verein gefunden. Der Fußballtrainer wechselt zu Ligakonkurrent RM Hamm Benfica.

Als Zehnter hat Rosport nach 19 Spieltagen in der BGL Ligue drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Thomé war erst vor ein paar Tagen bei der Escher Jeunesse entlassen worden. Bis zum Saisonende stehen in Rosport René Roller und Sergio Marques in der Verantwortung.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Strassen, Rosport und Rodange sind noch nicht sicher, ob sie in der kommenden Saison erstklassig sein werden. Am Samstag kommt es am letzten Spieltag zum direkten Duell zwischen Rodange und Strassen.
Rosport setzt auf die Torjägerqualitäten von Jeff Lascak.
In der kommenden Spielzeit wird in Rosport Pedro Resende an der Seitenlinie stehen. Der 41-Jährige wird der Nachfolger René Rollers.
Trainer Pedro Resende trat vergangene Woche als Trainer der US Esch zurück.
Die Verantwortlichen aus Rosport haben auf die 1:3-Niederlage gegen Hostert mit einem Trainerwechsel reagiert. Der bisherige Co-Trainer René Roller rückt in die Verantwortung, der Deutsche Jürgen Tücks wurde entlassen.
René Roller führte Rosport in der vergangenen Saison zum Klassenerhalt.