Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rodange muss absteigen
Sport 19.05.2018

Rodange muss absteigen

Die Spieler aus Rodange (rote Trikots) stießen gegen Strassen an ihre Grenzen.

Rodange muss absteigen

Die Spieler aus Rodange (rote Trikots) stießen gegen Strassen an ihre Grenzen.
Foto: Christian Kemp
Sport 19.05.2018

Rodange muss absteigen

In der BGL Ligue hat Rodange den Abstieg am letzten Spieltag nicht verhindern können. Rosport wird das Barragespiel gegen Käerjéng bestreiten.

(jot) - Am letzten Spieltag ging es in der BGL Ligue noch darum, welches Team neben US Esch direkt absteigen muss. Rodange konnte den Abstieg nicht verhindern. Die Mannschaft von Trainer Domenico Micarelli unterlag vor heimischer Kulisse mit 2:3 gegen Strassen, das damit in der kommenden Saison noch erstklassig sein wird.

Die Gäste gingen durch Mondon (15.') und Edis Agovic (43.'/Handelfmeter) jeweils in Führung, El Guerrab (31.') und Yao (77.') gelang für Rodange jeweils der Ausgleich. Nachdem Edis Agovic in der 85.' einen Foulelfmeter vergeben hatte, sorgte Schulz in der Nachspielzeit für die Entscheidung.

Rodange hätte ein Unentschieden nichts gebracht, da Rosport zeitgleich mit 2:1 gegen Fola gewann. Gaspar (41.', 54.') traf doppelt für die Mannschaft von René Roller. Seydi hatte die Escher in der 29.' in Führung gebracht.

Die Fans aus Rosport hatten allen Grund zur Freude.
Die Fans aus Rosport hatten allen Grund zur Freude.
Foto: Hans Krämer

Rosport wird nun am Freitag das Barragespiel um die Zugehörigkeit zur BGL Ligue gegen Käerjéng, den Dritten aus der Ehrenpromotion, bestreiten. Die Begegnung wird von 19.30 Uhr an im hauptstädtischen Stade Achille Hammerel ausgetragen.

Beim 3:2-Erfolg von F91 gegen Hostert erzielte Turpel alle drei Treffer. Der Nationalspieler ist Torschützenkönig mit 33 Toren (!) in 26 Spielen.

Die Ergebnisse:

Rosport - Fola 2:1

Rodange - Strassen 2:3

Mondorf - Differdingen 2:0

F91 - Hostert 3:2

Jeunesse - US Esch 2:1

RM Hamm Benfica - Titus Petingen 2:0

Niederkorn - Racing 4:2





Lesen Sie mehr zu diesem Thema

BGL Ligue: Fola überrennt Rümelingen
Vor heimischer Kulisse kassierte Schlusslicht Rosport am zwölften Spieltag der BGL Ligue eine Niederlage. Fola ließ Rümelingen gar keine Chance. Auch Differdingen siegte souverän.
Die Escher Fola erzielte sieben Treffer gegen Rümelingen.
BGL Ligue: Titel wird am letzten Spieltag vergeben
Während Fola gegen RFCU Lëtzebuerg eine 2:0-Führung vergab, verpasste es F91 am 25. Spieltag, in Mondorf den Meistertitel der BGL Ligue perfekt zu machen. Wiltz hat im Tabellenkeller einen wichtigen Schritt gemacht.
David Turpel (l.) und F91 befinden sich in einer guten Ausgangsposition.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.