Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rhythmische Sportgymnastik: Zufriedene Luxemburgerinnen
Sport 2 Min. 29.11.2020
Exklusiv für Abonnenten

Rhythmische Sportgymnastik: Zufriedene Luxemburgerinnen

Elena Smirnova freut sich über Teilerfolge.

Rhythmische Sportgymnastik: Zufriedene Luxemburgerinnen

Elena Smirnova freut sich über Teilerfolge.
Foto: AFP
Sport 2 Min. 29.11.2020
Exklusiv für Abonnenten

Rhythmische Sportgymnastik: Zufriedene Luxemburgerinnen

Andrea WIMMER
Andrea WIMMER
Die beiden Luxemburgerinnen Elena Smirnova und Sophie Turpel sammeln bei der Sportgymnastik-EM wichtige Erfahrungen.

Sie gaben alles und konnten einige Glanzpunkte setzen. Elena Smirnova und Sophie Turpel haben sich bei der Europameisterschaft in der Rhythmischen Sportgymnastik in Kiew achtbar geschlagen. Die Halbschwestern vom Verein Ecole de GRS aus Luxemburg waren mit ihren Auftritten in der Ukraine zufrieden.

Smirnova, die ältere der beiden, erzielte ihr bislang bestes EM-Ergebnis, obwohl sie durch Fehler zurückgeworfen wurde ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema