Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Résidence Walferdingen: Kloss tritt zurück
Rainer Kloss hat nach dem schwachen Saisonstart Konsequenzen gezogen.

Résidence Walferdingen: Kloss tritt zurück

Foto: Christian Kemp
Rainer Kloss hat nach dem schwachen Saisonstart Konsequenzen gezogen.
Sport 29.10.2017

Résidence Walferdingen: Kloss tritt zurück

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Für Résidence Walferdingen liefen die ersten Spieltage der Saison enttäuschend. Nun hat Trainer Rainer Kloss Konsequenzen gezogen und seinen Rücktritt erklärt.

(bob) - Rainer Kloss ist als Trainer der Männermannschaft Walferdingens zurückgetreten. Résidence ist mit fünf Niederlagen und lediglich zwei Siegen in die Saison gestartet und läuft derzeit den eigenen Ansprüchen hinterher. Am Samstag hatten Moura und Co. vor heimischer Kulisse eine 79:96-Niederlage gegen Sparta kassiert.

Wie der Verein am Sonntag mitteilte, sollen ebenfalls gesundheitliche Gründe für die Entscheidung von Kloss ausschlaggebend gewesen sein. Wer der Nachfolger des Deutschen wird, steht noch nicht fest.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Basketball: Résidence unter Druck
Walferdingen hat es nicht einfach. Das Team verfügt über reichlich Potenzial, doch in der vergangenen Saison blieb es hinter den Erwartungen zurück. Nun droht Kevin Moura und Co. ein Fehlstart.
Rainer Kloss möchte nach der bitteren Niederlage in Contern lieber nach vorne blicken.