Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Résidence sichert sich das Halbfinalticket
Sport 25.05.2021 Aus unserem online-Archiv

Résidence sichert sich das Halbfinalticket

Laquincy Rideau (r.) erzielt 33 Punkte und ist maßgeblich am Sieg der Walferdinger gegen T71 beteiligt.

Résidence sichert sich das Halbfinalticket

Laquincy Rideau (r.) erzielt 33 Punkte und ist maßgeblich am Sieg der Walferdinger gegen T71 beteiligt.
Foto: Stéphane Guillaume
Sport 25.05.2021 Aus unserem online-Archiv

Résidence sichert sich das Halbfinalticket

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Am Dienstag ist eine Entscheidung in der Basketballmeisterschaft der Männer gefallen. Die vorzeitigen Halbfinalteilnehmer stehen fest.

In einem Nachholspiel der Total League der Männer hat sich Résidence am Dienstagabend knapp gegen T71 behauptet. Die Walferdinger setzten sich letztendlich in einer engen Partie, in der die Entscheidung erst in den Schlussminuten fiel, mit 83:78 gegen das Team aus Düdelingen durch.


Nadine Bourg (Walfer #5) Portrait 
/ Basketball, Luxemburg,Total League Frauen, Saison 2020-2021, Halbfinale / 
12.05.2021 /
Residence Walferdingen - Musel Pikes / 
Centre sportif Prince Henri, Walferdingen /
Foto: Ben Majerus
Résidence-Kapitänin Nadine Bourg will Karriere krönen
Nach schwierigen Jahren steht Basketballerin Nadine Bourg mit Résidence in ihrem ersten Meisterschaftsfinale. Walferdingen trifft auf T71.

Gindt und Co. haben gleich einen doppelten Grund, um sich über den Heimsieg zu freuen, denn der Erfolg bedeutet auch, dass Résidence den vorzeitigen Einzug ins Halfbinale geschafft hat. In der Tabelle kann T71, das noch zwei Nachholspiele zu bestreiten hat, nicht mehr vorbeiziehen. Résidence beendet die reguläre Saison auf Rang zwei hinter Etzella, während Schumacher, Muller und Co. im Viertelfinale ran müssen.

Am Freitag muss Düdelingen bei Arantia ran, am Sonntag steht noch ein Heimspiel gegen Telstar an.


Stephen M Harris  (T71 - 11) - Gilles Polfer (Etzella - 11) / Basketball Total League Herren Luxemburg, Saison 2020-2021, 22. Spieltag / 22.05.2021 / T71 Dudelange - Etzella Ettelbruck / Centre Sportif René Hartmann, Dudelange / Foto: Yann Hellers
T71 Düdelingen hat gute Chancen auf Platz eins
Düdelingen muss bis zu den Play-offs zwar noch drei Spiele bestreiten, doch nach dem Sieg gegen Etzella hat T71 eine gute Ausgangslage.

Beim Sieg von Résidence stachen am Dienstagabend drei Spieler besonders hervor: US-Amerikaner Rideau überzeugte mit 33 Punkten, Gindt steuerte 18 Zähler zum Heimsieg bei und Eberhard sammelte 13 Rebounds.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am Samstagabend fand in der Total League der gesamte fünfte Spieltag statt. Racing bleibt auch weiterhin der ungeschlagene alleinige Tabellenführer.
Tom Schumacher (4 / T71) gegen Bob Melcher (8 / Amicale) und Pitt Koster (5 / Amicale) - Amicale Steinsel-T71 Düdelingen.