Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rekordsieg für Luxemburg
Sport 19.02.2022 Aus unserem online-Archiv
Fußball

Rekordsieg für Luxemburg

Julie Marques (l.) und Belma Sabotic konnten bereits beim Spiel am Mittwoch gegen Tahiti jubeln.
Fußball

Rekordsieg für Luxemburg

Julie Marques (l.) und Belma Sabotic konnten bereits beim Spiel am Mittwoch gegen Tahiti jubeln.
Foto : Stéphane Guillaume
Sport 19.02.2022 Aus unserem online-Archiv
Fußball

Rekordsieg für Luxemburg

Andrea WIMMER
Andrea WIMMER
Die Fußballfrauen gewinnen das zweite Testländerspiel gegen Tahiti zweistellig. Joana Lourenco erzielt fünf Treffer.

Luxemburgs Fußball-Nationalmannschaft der Frauen darf sich über ein historisches Torfestival freuen. Die Auswahl um Kapitänin Laura Miller gewann ihr zweites Freundschaftsländerspiel gegen Tahiti noch deutlicher als das erste. Drei Tage nach dem 5:0 in Mamer siegten die FLF-Frauen am Samstag mit 11:0. So hoch hat die weibliche Nationalmannschaft noch nie gewonnen.


La joie de  Laura Miller (10), Marta Estevez (6),  Julie Marques, Gabriela Crespo et Charlotte Schmit, Luxembourg, après le second but. Football : Luxembourg – Tahiti, amical. Terrain 1, Mamer. Foto : Stéphane Guillaume
FLF-Frauen bezwingen Tahiti deutlich
Luxemburgs Fußball-Nationalmannschaft der Frauen lässt in Mamer nichts anbrennen und setzt sich im Testspiel durch.

Die Luxemburgerinnen traten in Molsheim in Frankreich an, wo der Gegner ein Trainingslager absolviert, und dominierten die Partie. Joana Lourenco eröffnete den Torreigen (14.') und erzielte nach einem Treffer von Amy Thompson (35.') später auch das 3:0 (39.') und 4:0 (41.'). Julie Marques sorgte für den 5:0-Pausenstand (45+2.').

Nach dem Seitenwechsel machte Luxemburg weiter Druck. Nathalie Ludwig (46.') gelang ihr erstes Länderspieltor. Die weiteren Treffer erzielten Kimberley dos Santos (57.'), Lourenco (60.', 69.'), Marques (70.') und Gabriela Crespo (77.', Foulelfmeter).


Sadine Correia (Luxemburg 9) / Fussball, Frauen, Luxemburg - Bulgarien / 20.09.2020 / Beggen / Foto: Christian Kemp
Sadine Correia leistet Pionierarbeit im Frauenfußball
Nach schwierigen Monaten ist die junge Luxemburgerin bereit für die Rückkehr in die Fußball-Nationalmannschaft der Frauen.

Nationaltrainer Dan Santos hatte eine im Vergleich zum Mittwoch stark veränderte Startformation ausprobiert. Torhüterin Anaïs Weyer gab ihr Debüt.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema