Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Raymond Poulidor stirbt im Alter von 83 Jahren
Sport 1 13.11.2019

Raymond Poulidor stirbt im Alter von 83 Jahren

Raymond Poulidor, hier mit Großherzog Henri und Großherzogin Maria-Teresa, war 2017 beim Start der vierten Etappe der Tour de France in Mondorf zu Gast.

Raymond Poulidor stirbt im Alter von 83 Jahren

Raymond Poulidor, hier mit Großherzog Henri und Großherzogin Maria-Teresa, war 2017 beim Start der vierten Etappe der Tour de France in Mondorf zu Gast.
Foto: Serge Waldbillig
Sport 1 13.11.2019

Raymond Poulidor stirbt im Alter von 83 Jahren

Raymond Poulidor war eine enorm populäre Figur des internationalen Radsports. Der Franzose ist in der Nacht zum Mittwoch im Alter von 83 Jahren verstorben.

Raymond Poulidor war viele Jahre lang ein Teil des internationalen Radsports, so wie das Maillot Jaune der Tour de France. Der Franzose verstarb in der Nacht zum Mittwoch im Alter von 83 Jahren.

Raymond Poulidor war während vielen Jahren Teil der Tour-de-France-Werbekarawane.
Raymond Poulidor war während vielen Jahren Teil der Tour-de-France-Werbekarawane.
Foto: Serge Waldbillig

"Der ewige Zweite" wurde Poulidor genannt: Acht Mal stand er zwischen 1962 und 1976 auf dem Podium, ohne je einmal das Gelbe Trikot zu tragen. Sein größter Widersacher bei der Frankreich-Rundfahrt war Jacques Anquetil, der die Tour de France fünf Mal (1957 und 1961 - 1964) gewann.

Johny Schleck (l.) war etwa zur gleichen Zeit wie Raymond Poulidor.
Johny Schleck (l.) war etwa zur gleichen Zeit wie Raymond Poulidor.
Foto: LW-Archiv

Dennoch war das Palmarès des sympathischen Franzosen gut gefüllt. 1964 gewann "Poupou" die Spanienrundfahrt. Zwei Klassikersiege - Milan-San Remo 1961 und die Flèche Wallonne 1963 - stehen ebenfalls zu Buche. Außerdem realisierte er das Doublé bei Paris-Nice (1972 und 1973) und beim Dauphiné (1966 und 1969).

Enkel van der Poel will in seine Fußstapfen treten

Ein weiterer großer Gegner war Eddy Merckx. Der Belgier konnte sich zwischen 1969 und 1972 und 1974 als Sieger bei der Tour de France eintragen.

Poulidor, der seine Karriere 1977 beendete, war auch in diesem Sommer noch Teil der Tour de France und zwar in der Werbekarawane. Sein Enkel Mathieu van der Poel versucht nun in seine Fußstapfen zu treten.

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.