Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Racing und Fola siegen auch im zweiten Saisonspiel
Sport 13.08.2022
BGL Ligue

Racing und Fola siegen auch im zweiten Saisonspiel

Andreas Buch (r.) im Duell mit Ahmed Benhemine trifft in der zweiten Halbzeit nach einem Eckball per Kopf.
BGL Ligue

Racing und Fola siegen auch im zweiten Saisonspiel

Andreas Buch (r.) im Duell mit Ahmed Benhemine trifft in der zweiten Halbzeit nach einem Eckball per Kopf.
Foto: Christian Kemp
Sport 13.08.2022
BGL Ligue

Racing und Fola siegen auch im zweiten Saisonspiel

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Ein Tor reicht am Samstag für die Hauptstädter, um sich gegen Mondorf zu behaupten.

Zwei Spiele, sechs Punkte. Die Bilanz des Racing nach den ersten beiden Partien in der noch jungen BGL-Ligue-Saison kann sich sehen lassen. Nachdem sich das Team von Trainer Fahrudin Kuduzovic am vergangenen Wochenende knapp mit 3:2 beim FC Differdingen behaupten konnte, war man auch am zweiten Spieltag ein Tor besser als der Gegner. 


Mehdi Kirch (Düdelingen - 24) und Filip Bojic (F91 - 8) jubel nach Treffer zum 4:0 / Fussball BGL Ligue Luxemburg, 1. Spieltag Saison 2022-2023 / 08.08.2022 / F91 Düdelingen - Jeunesse Esch / Stade Jos Nosbaum / Foto: Yann Hellers
Der Meister spielt schon wieder meisterlich
F91 benötigt zu Hause nur eine Halbzeit, um Jeunesse den Zahn zu ziehen. In dieser Form sind Fangueiros Mannen erneut Favorit auf den Titel.

Zum Auftakt der zweiten Spielrunde setzten sich Emmanuel Françoise und Co. knapp mit 1:0 gegen Mondorf durch. Mann des Tages war Angreifer Andreas Buch. Der 29-Jährige stieg in der 54.' nach einem Eckball von Mario Pokar am höchsten und köpfte unhaltbar zur 1:0-Führung ein. Für Pokar war es bereits die vierte Vorlage der Saison! Bei dem einen Tor sollte es bleiben. 

An der Tabellenspitze hat Racing am Samstagabend Begleitung bekommen. Denn auch die Escher Fola steht - vielleicht etwas überraschend - nach zwei Partien mit dem Punktemaximum da. Beim Auswärtsspiel in Petingen setzte sich der älteste Fußballverein Luxemburgs mit 3:2 gegen Union Titus Petingen durch. 


Kopfballduell zwischen Julien Klein (Kapitän Fola #28) und Adel Bettaieb (Düdelingen #27)
/ Fussball Coupe de Luxembourg, Pokal Luxemburg, Halbfinale, Saison 2021-2022 / 11.05.2022 /
Fola Esch - F91 Düdelingen (Esch-Alzette vs Dudelange) / 
Stade Emile Mayrisch, Esch-Alzette /
Foto: Ben Majerus
Welchen Traum sich Julien Klein mit Fola noch erfüllen will
Der Franzose beweist eine beispiellose Vereinstreue zur Escher Fola, doch jetzt steht eine sportliche Zeitenwende an.

Fola lag bis zur 72.' mit 1:2 in Rückstand, dann drehten Bruno Correia und Nationalspieler Michael Omosanya (90.') die Partie. Den ersten Escher Treffer hatte Stefano Bensi (16.') zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich erzielt. 

Für die Petinger trafen Balsa Perkovic (4.') und Kai Merk (43.'), der einen Foulfelfmeter verwandelte.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

UNA-Trainer Christian Lutz nimmt nach der Auftaktniederlage gegen Fola kein Blatt vor den Mund. Sein Team enttäuscht auf ganzer Linie.
Jean Desire Tibor (Strassen 14) / Fussball, Nationaldivision, Fola - Strassen / 07.08.2022 / Esch-Alzette / Foto: Christian Kemp