Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Racing ist Pokalsieger der Frauen
Sport 01.06.2019 Aus unserem online-Archiv

Racing ist Pokalsieger der Frauen

Racing ist Pokalsieger der Frauen

Foto: Stéphane Guillaume
Sport 01.06.2019 Aus unserem online-Archiv

Racing ist Pokalsieger der Frauen

Der hauptstädtische Racing hat die Coupe des Dames im Fußball gewonnen. Die Mannschaft um Kapitänin Wojdyla gewann das Pokalfinale gegen die Entente Wormeldingen mit 4:0.

(AW) - Das Team des Racing ist erstmals Pokalsieger im Frauenfußball geworden. Die Mannschaft aus der Hauptstadt setzte sich im Finale in Hesperingen 4:0 gegen die Entente Wormeldingen/Münsbach/Grevenmacher durch. Racing hatte bereits zur Halbzeit 2:0 geführt.

Die beiden Mannschaften standen sich erstmals in einem Pokalfinale im Frauenfußball gegenüber. Racing, der Zweite der Meisterschaft, setzte den Tabellensechsten von Anfang an stark unter Druck. Martins brachte ihr Team nach Vorarbeit von Machado in der vierten Minute in Führung, nachdem sie schon kurz nach dem Anpfiff eine erste Tormöglichkeit gehabt hatte. Martins erhöhte noch vor der Pause auf 2:0 (39.‘).

Für Wormeldingen hatte Maurer in der ersten Halbzeit die beste Chance (34.‘). Die Entente kämpfte nach dem Seitenwechsel beherzt weiter, auch wenn die Hitze den Spielerinnen im Stade Alphonse Theis zu schaffen machte. Maurer (49.‘) und Becker (59.‘) vergaben weitere Tormöglichkeiten für Wormeldingen. Schließlich war es wieder der Racing, der seine Führung vor 930 Zuschauern ausbaute. Die kurz zuvor eingewechselte Cherkane erzielte das 3:0 (81.‘). Courbin stellte fünf Minuten später den Endstand her (86.‘).


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bettemburg holt den Titel
Die Fußballfrauen aus Bettemburg sind neuer Hallenmeister. Die Mannschaft um Kapitänin Albrand gewann das Finale in Bissen.
Le vainqueur : SC Bettembourg / Foto: Stéphane Guillaume