Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Racing holt Saibene
Sport 20.05.2021

Racing holt Saibene

Für Jeff Saibene schließt sich ein Kreis.

Racing holt Saibene

Für Jeff Saibene schließt sich ein Kreis.
Foto: Getty Images
Sport 20.05.2021

Racing holt Saibene

Joe TURMES
Joe TURMES
Paukenschlag im Luxemburger Fußball: Jeff Saibene wird neuer Trainer beim Racing.

Der Racing hat einen prominenten Trainer für die kommende Saison verpflichtet. Jeff Saibene wird in Zukunft beim hauptstädtischen Fusionsverein in der Verantwortung stehen. Der 52-Jährige war seit seiner Entlassung beim deutschen Drittligisten Kaiserslautern im Januar vereinslos.

Zunächst hatte „L'Essentiel“ über das Engagement berichtet. Für Saibene wird sich damit ein Kreis schließen. Von Union, einem der Vorgängervereine des Racing, schaffte er im Jahr 1986 den Sprung ins Profigeschäft zu Standard Liège.

Noch keine Vereinsmannschaft in Luxemburg trainiert

In Luxemburg hat er noch nicht auf Vereinsebene trainiert, war allerdings bereits Co-Trainer der Nationalmannschaft und Technischer Direktor des Fußballverbands. Auch diverse Auswahlteams der FLF trainierte er bereits.


Achraf Drif, CS Fola Esch. Football : RM Hamm Benfica – CS Fola Esch, BGL Ligue - Terrain Cents, Luxembourg - foto : Stéphane Guillaume
Die Pläne des FC Swift
Hesperingen treibt seine Personalplanungen voran. Achraf Drif wird den Verein verstärken. Trainer Jeff Saibene kommt wohl nicht.

Der Racing hat als Vierter der BGL Ligue gute Chancen auf den Europapokaleinzug. Trainer Régis Brouard wird aber unabhängig vom Ausgang der Saison gehen müssen ...

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Fußballverband FLF hat Nägel mit Köpfen gemacht: In dieser Saison wird nur die BGL Ligue und die höchste Klasse der Frauen zu Ende gespielt.
Fussballschuhe mit Ball, Fussballer in der Luft, Schmuckbild, Zierbild, Symbolbild
/ Fussball BGL Ligue Luxemburg, 1. Spieltag, Saison 2020-2021 / 22.08.2020 /
FC Wiltz 71 - Etzella Ettelbrück (Ettelbruck) / 
Stade am Poetz, Weidingen /
Foto: Ben Majerus