Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Racing gewinnt das Hauptstadtderby
Sport 28.04.2018 Aus unserem online-Archiv

Racing gewinnt das Hauptstadtderby

Daniel da Mota bescherte Racing mit seinem Treffer drei Punkte.

Racing gewinnt das Hauptstadtderby

Daniel da Mota bescherte Racing mit seinem Treffer drei Punkte.
Foto: Yann Hellers / LW-Archiv
Sport 28.04.2018 Aus unserem online-Archiv

Racing gewinnt das Hauptstadtderby

Racing hat sich im Hauptstadtderby gegen RM Hamm Benfica mit 1:0 durchgesetzt. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Nationalspieler da Mota.

(DaH) - Bei Dauerregen boten die Akteure den Zuschauern in Hälfte eins des Derbys zwischen Racing und RM Hamm Benfica auch auf dem Rasen wenig Erhellendes. Mit dem ersten Torschuss überhaupt sorgte Racings da Mota dann allerdings für einen wahren Lichtblick (37.'). 

Aus 20 m halblinker Position drehte sich der Nationalspieler, mit dem Rücken zum Tor, blitzschnell um die eigene Achse, ehe er den Ball mit seinem schwächeren rechten Fuß zum Tor des Tages in den langen Winkel zirkelte (37.'). 

Noch Luft nach oben

In Hälfte zwei verwaltete Racing die Führung souverän. "Wenn wir die Konter besser ausspielen, können wir früher den Deckel drauf machen", fand Patrick Grettnich dennoch ein Haar in der Suppe.

Insgesamt brachte RM Hamm Benfica das von Ruffier gehütete Tor der Hausherren jedoch nie in Gefahr und blieb somit im elften Meisterschaftsspiel des Kalenderjahres zum sechsten Mal torlos. "Uns fehlt zum Klassenerhalt noch der ein oder andere Punkt", weiß RM Hamm Benficas Trainer Dan Santos.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Fußball: Im Derby in die Erfolgsspur
Am 18. Spieltag der BGL Ligue hofft Differdingen mit Neu-Trainer Paolo Amodio auf einen Heimsieg. Strassen muss in Düdelingen antreten und auch auf Racing wartet eine schwere Aufgabe.
Mathias Jaenisch (Differdingen 21) / Fussball, Nationaldivision, Hostert - Differdingen, Hostert / 04.11.2018 / Foto: kuva
Jeunesse scheitert an Etzella
Im Achtelfinale der Coupe de Luxembourg konnte sich F91 gegen die Escher Fola behaupten. Für Jeunesse kam das überraschende Aus in Ettelbrück.
Jakub Jarecki und seine Ettelbrücker Teamkollegen stehen im Viertelfinale der Coupe de Luxembourg.
Standortbestimmung für Jeunesse
Für Jeunesse läuft es in der Meisterschaft bislang perfekt. Nun wartet mit Differdingen allerdings eine schwierige Aufgabe auf die Mannschaft von Trainer Marc Thomé.
Jeunesse-Trainer Marc Thomé muss ein glückliches Händchen bei der Aufstellung beweisen.
Racing bekommt den Sieg geschenkt
Das Fußballspiel zwischen RM Hamm Benfica und Racing wird nachträglich mit 0:3 gewertet. Die Hausherren hatten einen gesperrten Spieler eingesetzt.
Paulo Pereira, RM Hamm Benfica, et Kevin Nakache, Racing FC Union Luxembourg / Foto: Stéphane Guillaume
BGL Ligue: Kampf bis nach dem Abpfiff
Nach einer aufregenden Schlussphase mit dem späten Ausgleich gipfelt das Duell zwischen Rodange und RM Hamm Benfica in zwei Platzverweisen nach dem Spielende.
Joel da Mata (RM Hamm Benfica) wurde nach Schlusspfiff zum tragischen Helden.
BGL Ligue: F91 stolpert in Differdingen
Tabellenführer Düdelingen konnte sich am zwölften Spieltag der BGL Ligue nicht in Differdingen durchsetzen. Fola profitiert von der Punkteteilung der direkten Konkurrenten. Im Kellerduell gewann Wiltz vor heimischer Kulisse gegen Grevenmacher.
Zwei Treffer durch F91-Stürmer Sanel Ibrahimovic (r.) reichten nicht zum Sieg.