Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Racing bekommt den Sieg geschenkt
Sport 23.02.2018 Aus unserem online-Archiv

Racing bekommt den Sieg geschenkt

RM Hamm Benfica (rot) muss den Punkt wieder abgeben.

Racing bekommt den Sieg geschenkt

RM Hamm Benfica (rot) muss den Punkt wieder abgeben.
Foto: Stéphane Guillaume
Sport 23.02.2018 Aus unserem online-Archiv

Racing bekommt den Sieg geschenkt

Jan MORAWSKI
Jan MORAWSKI
Das Fußballspiel zwischen RM Hamm Benfica und Racing wird nachträglich mit 0:3 gewertet. Die Hausherren hatten einen gesperrten Spieler eingesetzt.

Racing Luxembourg darf sich nachträglich freuen. Nachdem Gegner RM Hamm Benfica im vergangenen Spiel in der BGL Ligue den gesperrten Spieler Joël da Mata eingesetzt hatte, wurde das 1:1 nun vom Verbandsgericht der FLF in ein 3:0 für Racing umgewandelt.

Da Mata hatte am 19. November seine siebte Gelbe Karte der Saison erhalten und hätte gegen RM Hamm Benfica pausieren müssen. Nach dem Spiel hatten die Racing-Verantwortlichen Protest eingelegt.  

Ronny Souto (l.) wird RM Hamm Benfica mindestens drei Spiele fehlen.
Ronny Souto (l.) wird RM Hamm Benfica mindestens drei Spiele fehlen.
Foto: Ben Majerus

Doch der Punktabzug ist nicht der einzige Rückschlag für RM Hamm Benfica. Mittelfeldspieler Ronny Souto wurde nach einer Tätlichkeit für drei Spiele gesperrt, zwei weitere gab es zur Bewährung.

Auch im 2. Bezirk der 1. Division gab es eine außergewöhnliche Entscheidung: Das abgesagte Spiel zwischen Bartringen und Monnerich wurde nachträglich 3:0 für die Gäste gewertet, weil die Bartinger sich weigerten, den Platz nach den Wünschen des Schiedsrichters vom Schnee zu befreien.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Racing gewinnt das Hauptstadtderby
Racing hat sich im Hauptstadtderby gegen RM Hamm Benfica mit 1:0 durchgesetzt. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Nationalspieler da Mota.
Daniel da Mota bescherte Racing mit seinem Treffer drei Punkte.