Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Quick-Step schlägt wieder zu
Bob Jungels zeigt sich bei der Tour of Britain in starker Form.

Quick-Step schlägt wieder zu

Foto: Serge Waldbillig
Bob Jungels zeigt sich bei der Tour of Britain in starker Form.
Sport 09.09.2018

Quick-Step schlägt wieder zu

Jan MORAWSKI
Jan MORAWSKI
Julien Alaphilippe beschert seinem Rennstall bei der Tour of Britain einen Gesamtsieg. Auch Bob Jungels erzielt als Fünfter ein starkes Resultat, während Jempy Drucker auf der letzten Etappe überzeugt.

Radprofi Bob Jungels (Quick-Step) hat die Tour of Britain als Fünfter abgeschlossen. Der Luxemburger verhalf aber vor allem seinem Teamkollegen Julien Alaphilippe zum Gesamtsieg. Auf der letzten Etappe mit Start und Ziel in London (77 km) landete der Franzose am Sonntag zeitgleich mit Sieger Caleb Ewan (AUS/Mitchelton) auf dem 13. Platz, Jungels wurde im Hauptfeld 45.

Ebenfalls eine starke Leistung vollbrachte Jempy Drucker (BMC), der auf dem abschließenden Teilstück im Sprint den siebten Platz erkämpfte. In der Gesamtwertung landete der künftige Bora-Profi auf Rang 51. Hinter Alaphilippe schlossen Wout Poels (NL/Sky) und Primoz Roglic (SLO/LottoNL-Jumbo) die Rundfahrt als Zweiter und Dritter ab.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Jungels und Majerus als Kapitäne
Der nationale Radsportverband FSCL wird bei der Weltmeisterschaft in Innsbruck in allen Klassen vertreten sein. Am Donnerstag gab er die Kader bekannt.
Bob Jungels startet sowohl im Straßenrennen als auch im Zeitfahren.
"Ich benötige eine bessere Unterstützung"
Bob Jungels hat bei der Tour de France im Hochgebirge Probleme. Der 25-Jährige machte deutlich, dass das Aufgebot von Quick-Step in Zukunft bei der Grande Boucle anders aussehen muss.
Bob Jungels liegt auf Platz zwölf der Gesamtwertung.
Tirreno-Adriatico: Jungels begrenzt den Zeitverlust
Bei der Tirreno-Adriatico hat Jungels vor dem Einzelzeitfahren zum Abschluss beste Karten, auf das Schlusspodium zu fahren. Auf der sechsten Etappe wies er einen Rückstand von 7'' auf Tagessieger Greg van Avermaet auf.
Bob Jungels (Etixx-Quick Step) - Tirreno Adriatico - 4.Etappe Montalto di Castro-Foligno - Foto: cyclingpix.lu
Radsport: Jungels bleibt Zwölfter
Bob Jungels erreichte auf der Abschlussetappe der "Volta a la Comunitat Valenciana" das Ziel mit dem Hauptfeld und beendet die Rundfahrt auf Platz zwölf. Laurent Didier landete bei der Herald Sun Tour auf Rang 25.
Bob Jungels konnte sich über den Tageserfolg seines Teamkollegen freuen.