Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Protestschreiben an die FLF
Sport 05.05.2020

Protestschreiben an die FLF

Protestschreiben an die FLF

Foto: Guy Jallay
Sport 05.05.2020

Protestschreiben an die FLF

Joe TURMES
Joe TURMES
Fünf Aufstiegsaspiranten sind nicht damit einverstanden, wie der Fußballverband FLF die nationale Meisterschaft 2019/2020 gewertet hat.

Der Luxemburger Fußballverband hatte vor zwei Wochen entschieden, die Saison vorzeitig zu beenden. Absteiger gibt es keine und nur die Teams steigen auf, die direkte Aufstiegsplätze belegen. Dies stört nun den Verein aus Schifflingen, der als Tabellenzweiter des 2. Bezirks der 1. Division noch vom Aufstieg in die Ehrenpromotion geträumt hatte. Er hat ein Protestschreiben an den Fußballverband gerichtet.

Die FLF begründete den Verzicht auf Absteiger mit dem Argument, dass sich die Teams auf den hinteren Plätzen noch hätten retten können. Dann müsse man dem Schifflinger Verein zufolge allerdings auch berücksichtigen, dass die gut platzierten Teams noch hätten aufsteigen können. 

Alleingang ohne Dialog

Man wirft der FLF einen Alleingang ohne Dialog mit den Vereinen vor. Dies sei problematisch, da der Fußballverband die Statuten und Reglemente bei der Klärung der Auf- und Abstiegsfragen nicht respektiert habe. 

Neben Schifflingen haben auch Bissen (1. Bezirk in der 1. Division), Böwingen (1. Bezirk in der 2. Division), Bartringen (2. Bezirk in der 2. Division) und Moutfort (2. Bezirk in der 3. Division) das an den Fußballverband FLF gerichtete Protestschreiben unterschrieben. Alle Teams vereint, dass sie sich in den von der FLF veröffentlichten Schlusstabellen auf einem Barrageplatz befinden. 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

BGL Ligue dauerhaft mit 16 Teams
Die Corona-Krise hat längerfristige Auswirkungen auf den Luxemburger Fußball. Die ersten beiden Ligen werden nicht nur übergangsweise aufgestockt.
Ball der LFL, Letzebuerger Football Ligue, Spielball, Fussball
/ Fussball BGL Ligue Luxemburg, 2. Spieltag, Saison 2018-2019 / 11.08.2018 /
Union Titus Petingen - US Hostert / 
Petange, Stade Municipal /
Foto: Ben Majerus
Ligaverband fordert FLF zum Handeln auf
Der Ligaverband LFL kritisiert den Fußballverband FLF. Die Entscheidung, in der kommenden Saison mit 16 Teams in der BGL Ligue zu spielen, sei juristisch anfechtbar.
Ball der LFL, Letzebuerger Football Ligue, Spielball, Fussball
/ Fussball BGL Ligue Luxemburg, 2. Spieltag, Saison 2018-2019 / 11.08.2018 /
Union Titus Petingen - US Hostert / 
Petange, Stade Municipal /
Foto: Ben Majerus