Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Premier League: Conte wird Chelsea-Coach
Sport 04.04.2016 Aus unserem online-Archiv

Premier League: Conte wird Chelsea-Coach

Antonio Conte soll den FC Chelsea zurück in die Erfolgsspur führen.

Premier League: Conte wird Chelsea-Coach

Antonio Conte soll den FC Chelsea zurück in die Erfolgsspur führen.
Foto: Reuters
Sport 04.04.2016 Aus unserem online-Archiv

Premier League: Conte wird Chelsea-Coach

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Der italienische Nationaltrainer Antonio Conte wird nach der EM in Frankreich wie erwartet Trainer beim FC Chelsea. Der 46-Jährige soll den englischen Meister drei Jahre betreuen.

(sid) - Antonio Conte wird zur kommenden Saison wie erwartet neuer Teammanager des englischen Fußball-Spitzenclubs FC Chelsea. Der italienische Nationalcoach, der die "Squadra Azzurra" auch noch bei der EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) betreuen wird, erhält einen Dreijahresvertrag.

"Ich bin stolz darauf, Nationaltrainer meines Landes zu sein. Nur eine Aufgabe, die so attraktiv ist wie die bei Chelsea, konnte darauf folgen", sagte Conte (46). Seinen Abschied vom viermaligen Weltmeister begründete er zuletzt mit dem Wunsch, wieder täglich mit einer Mannschaft zu arbeiten.

Medienberichten zufolge erhält Conte ein Gehalt von fünf Millionen Pfund (6,24 Millionen Euro) pro Saison. Ein Triumph in der Champions League würde ihm einen Bonus von weiteren fünf Millionen Pfund einbringen.

Der ehemalige Juventus-Profi und -Trainer ist der fünfte Italiener auf der Chelsea-Bank. Er folgt auf Gianluca Vialli, Claudio Ranieri, Carlo Ancelotti und Roberto di Matteo, der 2012 mit den "Blues" im Finale gegen Bayern München die Königsklasse gewann. Seit der Entlassung von José Mourinho im vergangenen Dezember wird Chelsea von Interimscoach Guus Hiddink betreut.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Champions League: Bleibt der FC Bayern weiterhin unbesiegt?
In der Gruppenphase der Champions League geht es allmählich ans Eingemachte. Am vorletzten Spieltag sind einige Clubs zum Siegen verdammt, wollen sie das Achtelfinale erreichen. Der FC Bayern München hat sich den Einzug in die nächste Runde gesichert, will aber unbesiegt bleiben.
Die Stimmung im Lager des FC Bayern München ist toll.