Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Premier League : Can trifft mit einem spektakulären Fallrückzieher
Sport 1 02.05.2017 Aus unserem online-Archiv

Premier League : Can trifft mit einem spektakulären Fallrückzieher

Sport 1 02.05.2017 Aus unserem online-Archiv

Premier League : Can trifft mit einem spektakulären Fallrückzieher

Joe TURMES
Joe TURMES
Dank eines Traumtores des deutschen Nationalspielers Emre Can hat der FC Liverpool im Rennen um die Champions-League-Plätze einen wichtigen Sieg gegen Watford eingefahren.

(sid) - Dank eines Traumtores des deutschen Nationalspielers Emre Can hat der FC Liverpool im Rennen um die Champions-League-Plätze einen wichtigen Sieg eingefahren. Die Mannschaft des deutschen Teammanagers Jürgen Klopp siegte in der englischen Premier League beim FC Watford 1:0  und festigte den dritten Platz, der zur Teilnahme an der Champions League berechtigt.

Can erzielte den Siegtreffer kurz vor der Pause mit einem spektakulären Fallrückzieher (45. + 2.'). "Ich habe noch nie ein solches Tor erzielt. Das ist das schönste Tor, das ich jemals geschossen habe", sagte Can bei "Sky Sports".

Vier Spieltage vor Saisonende liegen die "Reds" damit drei Punkte vor Manchester City und vier Punkte vor Manchester United, haben jedoch schon ein Spiel mehr bestritten.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bitterer Abend für Juventus
Am Mittwoch gab es in der Fußball-Königsklasse fast ausschließlich Favoritensiege. Nur Juventus Turin verlor. Und dies auf sehr bittere Art und Weise.
Cristiano Ronaldo kann es nicht glauben. Wie konnte man diese Partie verlieren?
FC Sevilla entzaubert Manchester United
Sechs Teams stehen bereits im Viertelfinale der Champions League: Am Dienstag lösten die AS Rom und der FC Sevilla ihr Ticket. Die Spanier schalteten keinesfalls unverdient Manchester United aus, während auch Shakhtar Donezk ausgeschieden ist.
Wissam Ben Yedder (r.) war der Mann des Spiels in Manchester.
Champions League: Treffen der Offensivgewalten
Trainer Pep Guardiola ist als Motivator gefragt. Nach einer durchwachsenen Woche mit einem torlosen Remis im FA-Cup trifft Manchester City im Achtelfinale der Champions League auf den AS Monaco.
Der Spanier David Silva steht für Offensive - genau wie Gegner Monaco.
In der Champions League: Der FC Bayern demütigt die AS Rom
Der FC Bayern von Trainer Pep Guardiola ist mit dem höchsten Auswärtssieg seiner Europapokal-Geschichte Richtung Achtelfinale der Champions League gestürmt. Bei der chancenlosen AS Rom gewann der deutsche Rekordmeister mit sehenswerten Toren und feinen Kombination 7:1.
Arjen Robben leitete den Kantersieg des FC Bayern ein.