Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Postlaf wegen Corona abgesagt
Sport 06.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Postlaf wegen Corona abgesagt

Start zur 24. Ausgabe des Postlaf im Frühling 2019.

Postlaf wegen Corona abgesagt

Start zur 24. Ausgabe des Postlaf im Frühling 2019.
Fotos: Ben Majerus
Sport 06.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Postlaf wegen Corona abgesagt

Der Postlaf findet dieses Jahr nicht statt - wegen der Corona-Epidemie.

Wegen dem Corona-Virus findet der beliebte Postlaf wie viele andere Großveranstaltungen dieses Jahr nicht statt. Das teilte der Hauptsponsor, das Postunternehmen, am Freitag mit.

Der Postlaf am 15. März sollte der Start in die Straßenlaufsaison sein. 2019 nahmen 2 340 Läufer teil.


The pack rides through Campo Ligure during the one-day classic cycling race Milan - San Remo on March 23, 2019. (Photo by Marco BERTORELLO / AFP)        (Photo credit should read MARCO BERTORELLO/AFP via Getty Images)
Corona-Virus: Mailand-Sanremo und Tirreno-Adriatico abgesagt
Das Corona-Virus sorgt weiterhin für Absagen. Neben Mailand-Sanremo werden auch die Radrennen Tirreno-Adriatico und der Giro di Sicilia verschoben.

Die Einschreibungskosten werden auf Wunsch erstattet, können aber auch gleich zur Einschreibung für die 25. Ausgabe des Laufs genutzt werden, die voraussichtlich im kommenden Frühling zur selben Zeit stattfindet.

Details zur Erstattungsprozedur sind ab dem 16. März auf der Internetseite der Veranstaltung zu finden. Bis zum 30. April kann das Startgeld erstattet werden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Durch den Anstieg von Coronavirus-Fällen erlassen einige Länder ein Verbot von Großveranstaltungen. Im Messe- und Sportbereich kommt es zu zahlreichen Absagen – insbesondere Olympia-Organisator Japan zittert.
03.03.2020, Sachsen, Leipzig: Ein Schild "Kein Eingang" steht in in der Messe auf dem Boden. Die Leipziger Buchmesse ist wegen des neuartigen Coronavirus abgesagt worden. Die Stadt Leipzig und die Messeleitung haben die Entscheidung am Dienstag gemeinsam getroffen. Es sei eine Maßnahme zur Prävention. Die Frühlingsschau der Buchbranche hätte vom 12. bis 15. März stattfinden sollen. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++