Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Positiver Corona-Fall im FSCL-Aufgebot
Sport 27.08.2020

Positiver Corona-Fall im FSCL-Aufgebot

Positiver Corona-Fall im FSCL-Aufgebot

Foto: AFP
Sport 27.08.2020

Positiver Corona-Fall im FSCL-Aufgebot

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Eigentlich sollten am Freitag sechs Luxemburger Junioren das Straßenrennen bei der Radsport-EM in Angriff nehmen. Daraus wird nun nichts.

Die Radsport-Europameisterschaft in Plouay scheint aus Luxemburger Sicht nicht unter einem guten Stern zu stehen. Nachdem bei den Männern bereits Jempy Drucker und Ben Gastauer wegen positiver Covid-19-Befunde einer ihrer Teamkollegen passen mussten und derzeit eine Pause einlegen, hat es nun auch direkt einen Fahrer aus dem Luxemburger Aufgebot erwischt.


Jempy Drucker (Bora) - Radsport - Landesmeisterschaften im Straßenrennen 2020 - Foto: Serge Waldbillig
Corona-Virus: Druckers Teamkollege wieder negativ
Das Corona-Virus zieht im Radsport weiter seine Kreise. Ein Teamkollege von Jempy Drucker wurde zunächst positiv getestet, gab dann aber ein negatives Ergebnis ab.

Eigentlich sollten am Freitag sechs Luxemburger  das EM-Straßenrennen der Junioren in Angriff nehmen. Daraus wird allerdings nichts. Der Wettkampf wird komplett ohne Luxemburger Beteiligung über die Bühne gehen. 


Am Montag, also einen Tag nach den Landesmeisterschaften, wurde einer der sechs selektionierten FSCL-Fahrer positiv auf das Corona-Virus getestet. Dieser Test wurde im Rahmen der Regularien der UCI als Voraussetzung zur Teilnahme an den kontinentalen Meisterschaften durchgeführt. 


Ben Gastauer (Ag2r) - Giro d’Italia 2019 - 10. Etappe - Ravenna/Modena 145km - Foto: Serge Waldbillig
Corona-Fall: Gastauer nicht bei den Meisterschaften
Radprofi Ben Gastauer wird nicht an der letzten Etappe der Tour du Limousin teilnehmen. Ein Teamkollege wurde positiv auf das Corona-Virus getestet.

Da alle selektionierten Athleten an den nationalen Meisterschaften teilgenommen haben und daher eine mögliche Infektion nicht ausgeschlossen werden kann, hat die FSCL beschlossen, die EM-Teilnahme der Junioren ganz zurückzuziehen.

Der betroffene Fahrer wurde namentlich nicht genannt. Jérôme Jentgen, Tim Karier, Alexandre Kess, Gilles Miny, Tom Paquet und Mats Wenzel sollten das Großherzogtum vertreten.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.