Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Positive Nachrichten: Künftiges Team von Kirsch erhält ProKontinental-Lizenz
Sport 22.11.2016 Aus unserem online-Archiv

Positive Nachrichten: Künftiges Team von Kirsch erhält ProKontinental-Lizenz

Der Transfer von Alex Kirsch sollte demnächst bekanntgegeben werden.

Positive Nachrichten: Künftiges Team von Kirsch erhält ProKontinental-Lizenz

Der Transfer von Alex Kirsch sollte demnächst bekanntgegeben werden.
Foto: Serge Waldbillig
Sport 22.11.2016 Aus unserem online-Archiv

Positive Nachrichten: Künftiges Team von Kirsch erhält ProKontinental-Lizenz

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Unter dem neuen Namen Veranclassic Aqua Protect hat das künftige Team vom Luxemburger Alex Kirsch die Lizenz für das ProKontinental-Niveau erhalten. Damit steht dem Transfer nichts mehr im Wege.

(bob) - Gute Nachrichten für Alex Kirsch: Veranclassic Aqua Protect hat die Lizenz für das ProKontinental-Niveau erhalten. Damit steht fest, dass der Transfer des Luxemburgers vom Team Stölting demnächst offiziell wird.

Die belgische Mannschaft Wallonie-Bruxelles hatte kürzlich den Namen gewechselt und darauf gehofft, von der UCI die Lizenz zu erhalten. Nun kann die Vorbereitung auf die anstehende Saison beginnen. Am 1. Dezember stehen die ersten Einheiten mit rund 20 Fahrern auf dem Programm.

Team-Manager Christophe Brandt, der auch zuvor bei Wallonie-Bruxelles in der Verantwortung stand, hatte Kirsch in den vergangenen Monaten bereits gelobt. Sein Wechsel ist allerdings noch nicht bestätigt worden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema