Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Pjanic wechselt zum FC Barcelona
Sport 29.06.2020

Pjanic wechselt zum FC Barcelona

Miralem Pjanic wurde drei Mal Meister mit Juventus Turin.

Pjanic wechselt zum FC Barcelona

Miralem Pjanic wurde drei Mal Meister mit Juventus Turin.
Foto: AFP
Sport 29.06.2020

Pjanic wechselt zum FC Barcelona

David THINNES
David THINNES
Der Wechsel war seit einigen Wochen im Gespräch, jetzt ist er perfekt: Miralem Pjanic wechselt von Juventus Turin zum FC Barcelona.

Miralem Pjanic wird kommende Saison beim FC Barcelona spielen. Der ehemalige Luxemburger Jugend-Auswahlspieler ist Teil eines Tauschgeschäftes seines noch aktuellen Clubs Juventus Turin. Der brasilianische Nationalspieler Arthur Melo wird von Spanien nach Italien wechseln. 


Miralem Pjanic gehört zu den Juve-Eckpfeilern.
Pjanic bindet sich langfristig
Es gab jede Menge Gerüchte um einen Wechsel, doch am Ende hat sich Miralem Pjanic entschieden zu bleiben. Der Bosnier hat bis 2023 bei Juventus Turin unterschrieben.

Pjanic soll 60 Millionen Euro kosten, während Melo mit 72 Millionen Euro zu Buche schlagen soll. Der 30-Jährige Pjanic war 2016 von AS Rom zu Juventus Turin gewechselt.

Zuvor war der Mittelfeldspieler, der das Fußballspielen in Schifflingen gelernt hat, bei Olympique Lyon und dem FC Metz aktiv. Mit Juventus wurde Pjanic, der für das Nationalteam aus Bosnien-Herzegowina aufläuft, drei Mal Meister in Italien.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Pjanic bindet sich langfristig
Es gab jede Menge Gerüchte um einen Wechsel, doch am Ende hat sich Miralem Pjanic entschieden zu bleiben. Der Bosnier hat bis 2023 bei Juventus Turin unterschrieben.
Miralem Pjanic gehört zu den Juve-Eckpfeilern.