Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Philipps fällt mindestens zwei Monate aus
Chris Philipps muss sich nun länger erholen.

Philipps fällt mindestens zwei Monate aus

Foto: Ben Majerus
Chris Philipps muss sich nun länger erholen.
Sport 16.02.2019

Philipps fällt mindestens zwei Monate aus

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Lange Pause für Chris Philipps: Der Nationalspieler musste am Knie operiert werden und fällt nun bis zu drei Monate aus. Damit fehlt er der FLF-Auswahl in den ersten EM-Qualifikationsspielen.

Die Fußball-Nationalmannschaft startet ohne Chris Philipps in die EM-Qualifikation. Wie RTL zuerst berichtete, wurde der 24-Jährige am Knie operiert.

Der Nationalspieler hat seit mehreren Monaten Probleme und musste nun unters Messer. Laut LW-Informationen fällt er bis zu drei Monate aus.

Bei Legia hatte Philipps zuletzt einen schweren Stand, er reiste nicht mit ins Trainingslager und zog sogar in Erwägung, die Warschauer noch in der Winterpause zu verlassen. Jetzt steht aber zunächst die vollständige Genesung im Mittelpunkt.

Bis zum Start der EM-Qualifikation, die für Luxemburg am 22. März mit dem Heimspiel gegen Litauen beginnt, wird Philipps allerdings nicht wieder fit.