Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Paris-Nice: Bennett siegt, Kirsch als Ausreißer
Sport 15.03.2019 Aus unserem online-Archiv

Paris-Nice: Bennett siegt, Kirsch als Ausreißer

Alex Kirsch (Mitte) gut gelaunt mit Laurent Pichon (r.) und Mauro Finetto in der Ausreißergruppe.

Paris-Nice: Bennett siegt, Kirsch als Ausreißer

Alex Kirsch (Mitte) gut gelaunt mit Laurent Pichon (r.) und Mauro Finetto in der Ausreißergruppe.
Foto: Serge Waldbillig
Sport 15.03.2019 Aus unserem online-Archiv

Paris-Nice: Bennett siegt, Kirsch als Ausreißer

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Sam Bennett hat einen weiteren Etappensieg fürs Team von Jempy Drucker geholt. Alex Kirsch zeigte sich auf dem sechsten Teilstück als Ausreißer.

Sam Bennett (IRL/Bora) hat die sechste Etappe von Paris-Nice (WorldTour) gewonnen. Der Teamkollege von Jempy Drucker setzte sich im Sprint der ersten großen Gruppe durch und war etwas schneller als Arnaud Démare (F/FDJ) und Matteo Trentin (I/Mitchelton). Drucker und Landesmeister Bob Jungels (Deceuninck) befanden sich in derselben, rund 40 Fahrer starken Gruppe.

Alex Kirsch (Trek) kam als 81. mit 5'41'' Rückstand ins Ziel. Er hatte sich zu Beginn der Etappe mit Laurent Pichon (F/Arkea) und Mauro Finetto (I/Delko) abgesetzt, das Trio bildete die Ausreißergruppe des Tages. Der Vorsprung war aber nie größer als drei Minuten, und schon 48 km vor dem Ziel der 176,5 km langen Etappe wurden Kirsch und Co. wieder eingeholt.

Überraschend viele Sprinter

Eine Menge namhafter Sprinter waren am Schluss noch in der vordersten Gruppe vertreten, was aber durchaus verwunderlich war. Es war nämlich ein hügeliges Teilstück, doch die Steigungen in der Schlussphase konnte den Großteil der endschnellen Fahrer offenbar nicht in Bedrängnis bringen.

Michal Kwiatkowski (PL/Sky) bleibt Gesamtführender mit 18'' Vorsprung auf Teamkollege Egan Bernal (COL). Jungels ist Fünfter mit genau einer Minute Rückstand. Drucker ist 32. mit 13'49'' Rückstand, Kirsch liegt auf Platz 50 mit 21'16'' Rückstand.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Kolumbianer Egan Bernal ist auf dem besten Weg, der nächste Dominator im Radsport zu werden. Mit nur 22 Jahren hat er nun schon zwei große Rundfahrten gewonnen.
Colombia's Egan Bernal (C), wearing the overall leader's yellow jersey, rides during the 110km 8th and last stage of the 77th Paris-Nice cycling race stage between Nice and Nice on March 17, 2019. (Photo by Anne-Christine POUJOULAT / AFP)
Bob Jungels, Jempy Drucker und Alex Kirsch haben sich auf der ersten Etappe von Paris-Nice nicht überraschen lassen. Starke Winde machten das flache Teilstück äußerst spannend.
The pack rides during the 138,5km 1st stage of the 77th Paris-Nice cycling race between Saint-Germain-en-Laye and Saint-Germain-en-Laye in Saint-Germain-en-Laye on March 10, 2019. (Photo by Anne-Christine POUJOULAT / AFP)
Radprofi Niki Terpstra hat die Gesamtwertung der Eneco-Tour gewonnen. Daran hatte dessen Teamkollege Bob Jungels auf der letzten Etappe einen entscheidenden Anteil.
Bob Jungels initiierte mit einer Attacke die Gruppe, die am Ende den Sieg unter sich ausmachte.