Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Packendes Spiel ohne Sieger
Sport 31.03.2021

Packendes Spiel ohne Sieger

Düdelingens Boris Becirovic will sich gegen Berchems Christos Tsatsos (l.) und Dany Scholten (r.) durchsetzen.

Packendes Spiel ohne Sieger

Düdelingens Boris Becirovic will sich gegen Berchems Christos Tsatsos (l.) und Dany Scholten (r.) durchsetzen.
Foto: Christian Kemp
Sport 31.03.2021

Packendes Spiel ohne Sieger

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
In der Axa League der Handballer kann sich weder Berchem, noch Düdelingen durchsetzen. Die Partie war intensiv.

Am vierten Spieltag der Titelgruppe waren am Mittwochabend alle Augen auf die Partie zwischen Berchem und dem HB Düdelingen gerichtet. Berchem musste dabei auf gleich sechs Spieler verzichten, davon zwei positiv auf das Corona-Virus getestete Akteure - doch die Roeserbanner kämpften sich zu einem 34:34-Unentschieden.

Die Begegnung war intensiv, beide Mannschaften schenkten sich nichts. Die Berchemer zogen in der zweiten Halbzeit kurzzeitig auf vier Tore davon, doch die Düdelinger kamen anschließend wieder zurück.

In der zweiten Partie setzten sich die Red Boys mit 36:30 gegen Mersch durch. Am Donnerstag kommt es zum Topspiel zwischen Käerjeng und Esch.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Red Boys stehen im Achtelfinale des Challenge-Cup. Sieben Tage nach dem knappen Sieg im Hinspiel haben sich die Differdinger auch im Rückspiel durchgesetzt.
Damir Batinovic war kaum aufzuhalten und erzielte 13 Treffer
Der achte Spieltag der BGL Ligue war spektakulär. Neun Tore fielen im Spitzenspiel, Progrès steht wieder alleine an der Tabellenspitze und Petingen holte durch einen Handelfmeter in der Nachspielzeit noch einen Punkt.
Die Fola-Spieler hatten während der Partie genau sechs Gründe zum Jubeln.