Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Osch: "Durch die Schnelligkeit entsteht ein besonderes Gefühl"
Sport 5 Min. 09.06.2020
Exklusiv für Abonnenten

Osch: "Durch die Schnelligkeit entsteht ein besonderes Gefühl"

Matthieu Osch lebt in Innsbruck, um bestmöglich trainieren zu können.

Osch: "Durch die Schnelligkeit entsteht ein besonderes Gefühl"

Matthieu Osch lebt in Innsbruck, um bestmöglich trainieren zu können.
Foto: dpa
Sport 5 Min. 09.06.2020
Exklusiv für Abonnenten

Osch: "Durch die Schnelligkeit entsteht ein besonderes Gefühl"

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Skifahrer Matthieu Osch vermisst den Schnee unter seinen Füßen. Der heute 21 Jahre alte Olympiateilnehmer von 2018 beschreibt in der Serie "Mein Sport und Ich" seine Liebe zum Ski Alpin.

Seit gut zwei Wochen absolviert Skifahrer Matthieu Osch die Grundausbildung bei der Luxemburger Armee. Und auch wenn die Wintersportsaison vor dem Lockdown größtenteils vorbei war, wurde auch der 21-Jährige an der Ausübung seiner Sportart gehindert. In der Serie "Mein Sport und Ich" erzählt Osch, der sich auf Slalom und Riesenslalom spezialisiert hat und in Innsbruck (A) lebt, wie viel ihm der Skisport bedeutet und was bei ihm in der Jugend anders war als bei den meisten anderen Athleten.

Matthieu Osch, was fehlt Ihnen an Ihrem Sport am meisten? ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema