Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Olympisches Tennisturnier: Muller besiegt die Nummer neun der Welt
Sport 7 08.08.2016 Aus unserem online-Archiv

Olympisches Tennisturnier: Muller besiegt die Nummer neun der Welt

Gilles Muller konnte sich in zwei Sätzen behaupten.

Olympisches Tennisturnier: Muller besiegt die Nummer neun der Welt

Gilles Muller konnte sich in zwei Sätzen behaupten.
Foto: Chris Karaba
Sport 7 08.08.2016 Aus unserem online-Archiv

Olympisches Tennisturnier: Muller besiegt die Nummer neun der Welt

Laurent SCHÜSSLER
Laurent SCHÜSSLER
Gilles Muller steht im Achtelfinale des olympischen Tennisturniers. Am Montag besiegte er in Rio die Nummer neun der Welt, Jo-Wilfried Tsonga (F), mit 6:4, 6:3.

Von Laurent Schüssler aus Rio

Für Gilles Muller geht der olympische Traum weiter. Am Montag besiegte er auf Court 2 des olympischen Tenniszentrums in Barra mit dem Franzosen Jo-Wilfried Tsonga die Nummer neun der Welt in zwei Sätzen (6:4, 6:3). 28 Plätze trennen beide Spieler in der Weltrangliste. Tsonga war in Rio immerhin an Nummer 5 gesetzt.

Dabei profitierte der Luxemburger von einer leichten Verletzung Tsongas am großen Zeh des rechten Fußes, die gleich drei Behandlungspausen erforderlich machte.

Muller ließ sich dadurch nur bedingt aus der Konzentration bringen. Nachdem er im fünften Spiel des ersten Satzes noch zwei Break-, im siebten gleich drei Breakbälle abwehren musste, kam er besser ins Spiel und vermochte den Favoriten im zehnten Spiel des erstes Satzes entscheidend zu breaken (6:4). Einen ersten Breakball gegen sich hatte die Nummer neun der Welt noch im achten Spiel erfolgreich abwehren können.

Der zweite Durchgang nahm einen ähnlichen Verlauf. Gleich im ersten Spiel musste Muller zwei Breakbälle abwehren, dann nutzte er selbst den ersten von zwei möglichen Breakbällen im achten Spiel zu seinen Gunsten und ging vorentscheidend mit 5:3 in Führung. Nach 1.36' beendete er das Spiel mit 6:3.

Im Achtelfinale trifft der Luxemburger nun auf Robert Bautista Agut (Spanien), die Nummer 17 der Welt und in Rio an Position 10 gesetzt. Wann gespielt wird, steht noch nicht fest, voraussichtlich aber am Mittwoch.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Diese Topspieler schlug Muller
Gilles Muller hat in seiner Karriere so einige Topspieler bezwungen. Von André Agassi bis Rafael Nadal - wir haben sie in einer Bildergalerie zusammengefasst.
France's Jo-Wilfried Tsonga returns the ball to Luxembourg's Gilles Muller during their men's second round singles tennis match at the Olympic Tennis Centre of the Rio 2016 Olympic Games in Rio de Janeiro on August 8, 2016. / AFP PHOTO / Luis Acosta
Muller zieht in die zweite Runde ein
Tennisprofi Gilles Muller hat seine Erstrundenpartie beim ATP-Turnier in Marseille gewonnen. Am Ende war der Luxemburger gegen Sergiy Stakhovsky recht souverän.
Gilles Muller of Luxembourg hits a return against Hyeon Chung of South Korea during their men's singles second round match at Pat Rafter Arena during the Brisbane International tennis tournament in Brisbane on January 2, 2018. / AFP PHOTO / SAEED KHAN / IMAGE RESTRICTED TO EDITORIAL USE - STRICTLY NO COMMERCIAL USE
Im Tennis: Bitter: Muller verliert knapp gegen Murray
Was für eine bittere Niederlage für Gilles Muller . Der Luxemburger bot im Viertelfinale bei den "Aegon Championships“ im Londoner Queen's Club dem Weltranglistendritten Andy Murray (GB) lange Paroli, am Ende ging Muller trotzdem als Verlierer vom Platz.
Gilles Muller wurde am Ende nicht für sein starkes Auftreten belohnt.