Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Olympiasieger: Brasilien klettert in FIFA-Weltrangliste
Sport 15.09.2016

Olympiasieger: Brasilien klettert in FIFA-Weltrangliste

Neymar und seine Brasilianer schnuppern wieder an der Weltspitze.

Olympiasieger: Brasilien klettert in FIFA-Weltrangliste

Neymar und seine Brasilianer schnuppern wieder an der Weltspitze.
Foto: AFP
Sport 15.09.2016

Olympiasieger: Brasilien klettert in FIFA-Weltrangliste

Brasiliens Fußball-Nationalmannschaft ist nach dem Sieg bei den Olympischen Spielen auf den vierten Platz der Weltrangliste gesprungen. Luxemburgs Rang bleibt unverändert.

(jan/dpa) - Argentinien (1 646 Punkte) führt in der am Donnerstag veröffentlichten FIFA-Weltrangliste weiter vor Belgien (1 369). Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich mit 1 347 Punkten auf den dritten Platz verbessert. Auch Brasilien verbesserte sich, der Olympiasieger von Rio de Janeiro belegt nun punktgleich mit Kolumbien (1 323) Rang vier.

Luxemburgs Nationalteam hingegen steht unverändert bei 213 Punkten auf dem 145. Platz. Damit rangiert das Großherzogtum direkt hinter Tadschikistan (215) und unmittelbar vor Mazedonien (211).


Lesen Sie mehr zu diesem Thema