Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Niederlage der FLF-Auswahl gegen Saarbrücken
Sport 13.02.2019

Niederlage der FLF-Auswahl gegen Saarbrücken

Für Stefano Bensi (weißes Trikot) und die Luxemburger Nationalelf lief es nicht nach Plan.

Niederlage der FLF-Auswahl gegen Saarbrücken

Für Stefano Bensi (weißes Trikot) und die Luxemburger Nationalelf lief es nicht nach Plan.
Foto: Christian Kemp
Sport 13.02.2019

Niederlage der FLF-Auswahl gegen Saarbrücken

Laurent SCHÜSSLER
Laurent SCHÜSSLER
In einem Testspiel am frühen Mittwochabend in Canach setzen sich die Gäste aus dem Saarland mit einem knappen 1:0 durch.

In einer ausgeglichenen Begegnung musste sich eine stark ersatzgeschwächte Luxemburger Fußball-Nationalmannschaft dem deutschen Regionalligisten 1. FC Saarbrücken mit 0:1 geschlagen geben. Die FLF-Auswahl spielte nach der Pause stark nach vorne und hatte unter anderem durch Skenderovic (63.') und Bensi (68.') gute Chancen zum Ausgleich, verpasste das Tor aber beide Male knapp.

Den einzigen Treffer in einer ereignisarmen ersten Hälfte erzielte vor 325 Zuschauern Jacob, der ein Missverständnis der Luxemburger Abwehr nach einem weiten Ball der Saarländer ausnutzte, Torwart Schon umkurvte und zum 1:0 einschob (13.'). Dausch hätte kurz vor der Pause auf 2:0 erhöhen können, doch er scheiterte an der Querlatte. Insgesamt setzte Nationaltrainer Luc Holtz 20 Spieler ein, darunter auch seinen Sohn Kevin.

Der Nationaltrainer zeigte sich zufrieden nach den 90 Minuten: "Es war ein ordentliches Spiel. Man muss bedenken, dass viele Spieler gefehlt haben. Trotzdem konnte ich die eine oder andere Erkenntnis gewinnen. Unser Pressing war gut und auch verschiedene Phasen im Ballbesitz haben mir gut gefallen."

Vor dem Start der EM-Qualifikation steht für die FLF-Auswahl am 6. März in Bissen noch ein weiteres Testspiel an. Gegner ist dann der deutsche Zweitligist SV Sandhausen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nationaltrainer Holtz nominiert seinen Sohn
Fünf Wochen vor dem Start der EM-Qualifikation trifft die FLF-Auswahl am Mittwoch auf Saarbrücken. Einen Tag vor dem Duell gab Nationaltrainer Luc Holtz seinen Kader bekannt - mit einigen Überraschungen.
Kevin Holtz (Etzella - 20) / Fussball BGL Ligue Luxemburg, 8. Spieltag Saison 2018-2019 / 06.10.2018 / FC Etzella Ettelbrück -  FC Differdingen 03 / Stade du Centre Sportif du Deich / Foto: Yann Hellers
Als der Fußball nach Luxemburg kam
Die Geschichte des runden Leders in Luxemburg geht auf das Jahr 1906 zurück, als einige Studenten in Esch/Alzette den ersten Verein gründen. Es folgt eine Erfolgsgeschichte, wie sie fast einmalig ist.
Football 1957
EM 2020: Luxemburg trifft auf Portugal
In der Qualifikation zur Fußball-EM 2020 trifft Luxemburg in einer Fünfer-Gruppe auf den amtierenden Europameister Portugal. Die restlichen Nationen sind weniger attraktiv.
HANDOUT - 01.12.2018, Irland, Dublin: Blick auf die Bühne mit dem Henri Delaunay Pokal vor der Auslosung der Qualifikationsgruppen für die EM 2020. Aufgenommen am 01.12.2018. Foto: Brendan Moran/UEFA via Getty Images/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++
Joachim erlöst Luxemburg
Durch ein Tor von Aurélien Joachim gewinnt die Luxemburger Fußballnationalelf das Testländerspiel gegen Georgien mit 1:0.
Aurélien Joachim erzielte den entscheidenden Treffer.