Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Niederkorn zeigt Jeunesse die Grenzen auf
Sport 05.08.2019

Niederkorn zeigt Jeunesse die Grenzen auf

Alessandro Fiorani und Christian Silaj (Niederkorn, r.) steigen zum Kopfball hoch.

Niederkorn zeigt Jeunesse die Grenzen auf

Alessandro Fiorani und Christian Silaj (Niederkorn, r.) steigen zum Kopfball hoch.
Foto: Yann Hellers
Sport 05.08.2019

Niederkorn zeigt Jeunesse die Grenzen auf

Joe TURMES
Joe TURMES
Zum Abschluss des ersten Spieltags in der BGL Ligue hat Niederkorn Jeunesse deutlich mit 4:0 besiegt und damit seine Titelambitionen untermauert.

Progrès Niederkorn hat ein Ausrufezeichen zum Start in die neue BGL-Ligue-Saison gesetzt. Die Mannschaft von Trainer Roland Vrabec setzte sich mit 4:0 gegen Rekordmeister Jeunesse durch. Mmaee (29.', 71.'), Françoise (54.') und Karayer (62.') trafen.

Jeunesse war vor knapp 2200 Zuschauern in defensiver und offensiver Hinsicht nicht auf der Höhe.

Am vergangenen Donnerstag waren beide Teams noch auf europäischer Bühne im Einsatz. Niederkorn und Jeunesse konnten das Ausscheiden in der zweiten zweiten Qualifikationsrunde der Europa League gegen die Glasgow Rangers beziehungsweise Guimaraes nach ihrer Hinspielniederlage nicht mehr abwenden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

F91 siegt mühevoll
Titelverteidiger F91 ist mit einem Sieg in die BGL-Ligue-Saison gestartet. Gegen Aufsteiger Mühlenbach lief man aber zunächst einem Rückstand hinterher.
Amel Cosic (Mühlenbach #11) im Zweikampf mit Delvin Skenderovic (Düdelingen #44)
/ Fussball BGL Ligue Luxemburg, 1. Spieltag, Saison 2019-2020 / 04.08.2019 /
F91 Düdelingen - FC Blue Boys Mühlenbach Sandzak (Dudelange, Muehlenbach, Muhlenbach) / 
Stade Jos Nosbaum, Düdelingen /
Foto: Ben Majerus
Erfolgreicher als je zuvor
Erstmals in der bisherigen Geschichte stehen drei luxemburgische Teams in der zweiten Qualifikationsrunde der Europa League. Ein Blick auf die vergangenen Jahre und die Chancen auf das Erreichen der dritten Runde.
03 Fussball Rueckspiel in der ersten Qualifikationsrunde der Europa League zwischen dem Progres Niederkorn und dem FK Gabala in Differdingen am 19.07.2018 Sebastien THILL (31 PN)
Fola nach Krimi eine Runde weiter
Drei Luxemburger Vereine waren am Donnerstagabend in der ersten Qualifikationsrunde der Europa League im Einsatz. Mit Niederkorn und Fola ziehen zwei Clubs in die nächste Runde ein.
Tarek Nouidra (Racing - 42) - Sebastian Szimayer (Racing - 33) - Ionut Vina (FC Viitorul - 11) / Fussball, Europa League Qualifikation, 1. Runde Hinspiel, Saison 2018-2019 / 12.07.2018 / Racing FC Union Luxemburg - FC Viitorul / Stade Josy Barthel / Foto: Yann Hellers