Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Niederkorn darf gegen Rangers antreten
Sport 1 18.07.2019

Niederkorn darf gegen Rangers antreten

Mayron de Almeida, hier gegen Joel Coustrain (l.) und Colm Horgan, hat im Rückspiel einen schweren Stand.

Niederkorn darf gegen Rangers antreten

Mayron de Almeida, hier gegen Joel Coustrain (l.) und Colm Horgan, hat im Rückspiel einen schweren Stand.
Foto: Ben Majerus
Sport 1 18.07.2019

Niederkorn darf gegen Rangers antreten

Jan MORAWSKI
Jan MORAWSKI
Im Stade Municipal in Oberkorn haben sich die Fußballer des FC Progrès in die nächste Runde der Europa-League-Qualifikation gezittert.

Der FC Progrès steht in der zweiten Qualifikationsrunde zur Fußball-Europa-League. Nach dem überraschenden 2:0 im Hinspiel vor einer Woche bei Cork City (IRL) reichte den Niederkornern am Donnerstagabend eine 1:2-Niederlage fürs Weiterkommen. Dabei musste die Heimmannschaft bis zur letzten Minute zittern.



UEFA Europa League First Qualifying Round First Leg, Turner's Cross, Cork 11/7/2019
Cork City vs Progres Niederkorn
FC Progres Belmin Muratovic celebrates scoring a goal with his sides bench
Mandatory Credit ©INPHO/Oisin Keniry
Niederkorn überrascht in Irland
Im Hinspiel der ersten Qualifikationsrunde zur Fußball-Europa-League gewinnt der FC Progrès bei Cork City. Die nächste Runde ist zum Greifen nah.

Nach einem Blitzstart der Gäste durch Buckley (2.') stand Niederkorn kurz nach der Pause sogar vor dem Aus, als McCarthy in der 47.' auf 0:2 erhöhte. Doch der gerade erst eingewechselte Bah sorgte für den erlösenden Treffer (68.').

Damit hat sich das Team von Trainer Roland Vrabec seinen Traumgegner erspielt. Am kommenden Donnerstag spielt der Tabellenvierte der abgelaufenen BGL-Ligue-Saison beim schottischen Rekordmeister Glasgow Rangers. Kurios: Vor zwei Jahren waren die Rangers ausgerechnet im Stade Josy Barthel gegen Niederkorn in der Europa-League-Qualifikation gescheitert.

Joel Coustrain ärgert sich. Das Weiterkommen ist für Cork City zum Greifen nah.
Joel Coustrain ärgert sich. Das Weiterkommen ist für Cork City zum Greifen nah.
Foto: Ben Majerus



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Niederkorn wendet Blamage ab
Trotz Niederlage in Cardiff steht der FC Progrès Niederkorn in der ersten Qualifikationsrunde zur Fußball-Europa-League. Das Team muss in Wales lange zittern.
Nach dem Schlusspfiff des Schiedsrichters gerieten einige Spieler aneinander.
Studenten auf der großen Fußballbühne
Die Mannschaft der Cardiff Metropolitan University spielt in der Vorqualifikation zur Europa League gegen Progrès Niederkorn. Dabei wehrt sich das Team gegen ein Klischee.
Betis-Coach Setien: "Es wird nicht einfach"
Am Donnerstagabend spielt F91 in Sevilla. Im Interview spricht Betis-Coach Quique Setien über die Düdelinger, die Herausforderungen der Europa League sowie die Ziele seines Teams.
Real Betis' Spanish coach Quique Setien looks at the game from the sideline during the Spanish league football match between Real Betis and Athletic Club Bilbao at the Benito Villamarin stadium in Seville on September 23, 2018. (Photo by CRISTINA QUICLER / AFP)
Fola nach Krimi eine Runde weiter
Drei Luxemburger Vereine waren am Donnerstagabend in der ersten Qualifikationsrunde der Europa League im Einsatz. Mit Niederkorn und Fola ziehen zwei Clubs in die nächste Runde ein.
Tarek Nouidra (Racing - 42) - Sebastian Szimayer (Racing - 33) - Ionut Vina (FC Viitorul - 11) / Fussball, Europa League Qualifikation, 1. Runde Hinspiel, Saison 2018-2019 / 12.07.2018 / Racing FC Union Luxemburg - FC Viitorul / Stade Josy Barthel / Foto: Yann Hellers