Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nico Braun: "Metz muss alles daran setzen, in der ersten Liga zu bleiben"
Sport 10 7 Min. 21.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

Nico Braun: "Metz muss alles daran setzen, in der ersten Liga zu bleiben"

Nico Braun, der 1973 vom „Le Républicain Lorrain“ zum Monsieur Football gekürt wurde, ist nach wie vor ein Fan des FC Metz und des FC Schalke 04.

Nico Braun: "Metz muss alles daran setzen, in der ersten Liga zu bleiben"

Nico Braun, der 1973 vom „Le Républicain Lorrain“ zum Monsieur Football gekürt wurde, ist nach wie vor ein Fan des FC Metz und des FC Schalke 04.
Foto: Stéphane Guillaume
Sport 10 7 Min. 21.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

Nico Braun: "Metz muss alles daran setzen, in der ersten Liga zu bleiben"

Wer den Namen Nico Braun hört, verbindet diesen sofort mit drei Clubs: Schalke 04, FC Metz und Union Luxemburg. Aufgrund von Kniebeschwerden treibt der ehemalige Fußballprofi heute weniger Sport.

Interview: Kevin Zender

Nico Braun machte sich in den 1970er-Jahren im Profifußball einen Namen. Zunächst in der Bundesliga bei Schalke 04 und später beim FC Metz, bei dem er mit 96 Treffern in der ersten Liga nach wie vor der erfolgreichste Torschütze aller Zeiten ist. Der 69-Jährige blickt auf seine Karriere zurück und freut sich über die aktuelle Entwicklung der Nationalmannschaft.

Nico Braun, sind Sie heute noch sportlich aktiv?

Ich treibe nicht mehr so viel Sport wie noch vor einigen Jahren ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Als der Fußball nach Luxemburg kam
Die Geschichte des runden Leders in Luxemburg geht auf das Jahr 1906 zurück, als einige Studenten in Esch/Alzette den ersten Verein gründen. Es folgt eine Erfolgsgeschichte, wie sie fast einmalig ist.
Football 1957
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.