Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nicht urteilen, vermitteln
Leitartikel Sport 2 Min. 14.11.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Nicht urteilen, vermitteln

Nicht urteilen, vermitteln

Foto: Pixabay
Leitartikel Sport 2 Min. 14.11.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Nicht urteilen, vermitteln

Laurent SCHÜSSLER
Laurent SCHÜSSLER
Beim Kongress des Fußballverbandes wurde bemängelt, dass finanzstarke Vereine Nachwuchsspieler immer jünger von deren Ausbildungsclubs abwerben würden. Ein Hilfeschrei ging Richtung FLF.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Nicht urteilen, vermitteln“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Fußballer müssen aufpassen, wenn sie ihre Zukunft bereits frühzeitig schriftlich regeln. Dies wurde in einem Urteil des Bezirksgerichts Luxemburg deutlich. Es ging um den Fall Stefan Lopes.
Der Racing wirbt viele junge Fußballspieler von anderen Vereinen ab. 84 waren es im Sommer. Der Gaspericher Präsident, Jean-Marie Mossong, will dies nicht länger hinnehmen.
Sport.jean-Marie Mossong ,Präsident FC Tricolore.Gasperich.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Samy Smaïli ist seit Kurzem Frauennationaltrainer. Der 51-Jährige ist der Auffassung, dass Fußballerinnen härter an sich arbeiten als Fußballer. Dennoch seien die ewigen Vergleiche fehl am Platz.
Samy Smaïli: "Der Frauenfußball wird am besten entwickelt, indem man auf die Ausbildung der Jugend setzt."