Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ni Xia Lian ist die Weltmeisterin der Herzen
Sport 1 4 Min. 30.11.2021
Exklusiv für Abonnenten
Mit 58 Jahren

Ni Xia Lian ist die Weltmeisterin der Herzen

Gemeinsam mit Sarah De Nutte (r.) gewinnt Ni Xia Lian die erste WM-Medaille für Luxemburg.
Mit 58 Jahren

Ni Xia Lian ist die Weltmeisterin der Herzen

Gemeinsam mit Sarah De Nutte (r.) gewinnt Ni Xia Lian die erste WM-Medaille für Luxemburg.
Foto: Manfred Schillings / FLTT
Sport 1 4 Min. 30.11.2021
Exklusiv für Abonnenten
Mit 58 Jahren

Ni Xia Lian ist die Weltmeisterin der Herzen

Jan MORAWSKI
Jan MORAWSKI
36 Jahre nach ihrer letzten WM-Medaille fliegen Tischtennisspielerin Ni Xia Lian die Sympathien zu. Die 58-Jährige ist überglücklich.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Ni Xia Lian ist die Weltmeisterin der Herzen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Ni Xia Lian ist die Weltmeisterin der Herzen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tischtennis-Europameisterschaft
Bei der Tischtennis-EM in Warschau sind Sarah De Nutte und Ni Xia Lian in der Doppelkonkurrenz im Viertelfinale ausgeschieden.
Ni Xia Lian et Sarah de Nutte a Reykjavik, Islande, Iceland, le 03 Juin 2015. Photo: Chris Karaba
Nationalspielerin Sarah de Nutte fokussiert sich bei der Weltmeisterschaft in Budapest vor allem auf den Einzelwettbewerb. Weitere Luxemburger sind dabei.
Fünf Luxemburger Spieler sind bei der Tischtennis-EM in der kommenden Woche in Budapest im Einsatz. Einer davon ist Eric Glod, der auch einen neuen Verein gefunden hat.
Eric Glod schlägt in Zukunft für den ältesten Tischtennisverein Europas auf.