Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neustart in der NBA: Luxemburger fiebern mit
Sport 4 Min. 30.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Neustart in der NBA: Luxemburger fiebern mit

Während sich die Luxemburger bis zur nächsten Total-League-Saison noch gedulden müssen, können sie sich jetzt zumindest wieder NBA-Spiele anschauen.

Neustart in der NBA: Luxemburger fiebern mit

Während sich die Luxemburger bis zur nächsten Total-League-Saison noch gedulden müssen, können sie sich jetzt zumindest wieder NBA-Spiele anschauen.
Foto: AFP
Sport 4 Min. 30.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Neustart in der NBA: Luxemburger fiebern mit

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Vor dem Neustart in der NBA beantworten die drei Basketballer Philippe Arendt, Joe Biever und Yann Wolff die wichtigsten Fragen.

Für viele Basketballer ist es längst ein Ritual. Kurz nachdem morgens der Wecker klingelt, schauen sie auf ihre Smartphones und analysieren die NBA-Resultate der vergangenen Nacht. Darauf mussten Fans der besten Basketballliga der Welt zuletzt lange verzichten. Wegen der Corona-Krise pausiert die NBA seit dem 12. März.

Nach einigen Testspielen geht es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag endlich wieder richtig los ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Diekircher Basketball: Behutsamer Aufbau
Das neugegründete Diekircher Männerteam geht einen ungewöhnlichen Weg. Normalerweise fangen neue Teams in der dritten Liga an, doch Diekirch startet noch vier Etagen tiefer.
Basketball - Rui Britto - President et entraineur du Basketball Club Diekirch - 21/07/2020 - Hall sportif Diekirch  foto : Vincent Lescaut
Basketball: Konzept gegen Corona
Der Basketballverband FLBB hat ein Hygienekonzept vorgestellt, wie in naher Zukunft Basketball gespielt werden kann. Es bleiben aber noch offene Fragen.
Basketball Total League Meisterschaft 2019-20 der Maenner zwischen dem T71 Dudelingen und der Etzella Ettelbruck am 04.03.2020 Philippe GUTENKAUF (4 Etzella) vor Kevin MOURA (6 T71) und Tom SCHUMACHER (4 T71)