Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neues Sportlycée kommt nach Mamer
Sport 11.07.2018

Neues Sportlycée kommt nach Mamer

Bislang stehen die Sportlycée-Infrastrukturen in Fetschenhof.

Neues Sportlycée kommt nach Mamer

Bislang stehen die Sportlycée-Infrastrukturen in Fetschenhof.
Foto: Guy Jallay / LW-Archiv
Sport 11.07.2018

Neues Sportlycée kommt nach Mamer

David THINNES
David THINNES
Lange wurde gesucht, nun wurde ein neuer Standort für das Sportlycée gefunden - und zwar in Mamer, in der Nähe des Lycée Josy Barthel. Dies verkündete Bildungsminister Claude Meisch im Parlament.

Eigentlich sollte das neue Sportlycée bekanntlich ins Gaspericher "Midfield" kommen. Doch hier reicht der Platz nicht aus. Ein neuer Standort wurde nun schneller gefunden, als erwartet werden konnte: nämlich beim Lycée Josy Barthel in Mamer. Dies verkündete Bildungsminister Claude Meisch am Mittwochnachmittag im Parlament, wo eigentlich über die "Ecole de la deuxième chance" diskutiert wurde. In diesem Kontext bestätigte Meisch, dass diese Schule in Mamer ihr neues Zuhause findet. Und da noch ausreichend Platz vorhanden sei, würde man das Sportlycée auch dort bauen. Dies sei mit Infrastrukturminister François Bausch abgesprochen.

Gilles Roth, Bürgermeister von Mamer, zeigte sich auf Nachfrage hocherfreut über diese Nachricht und führte nach der Chambersitzung erste Gespräche mit Minister Meisch. Auf seiner Facebookseite zeigte er den Standort, wo die beiden Schulen hinkommen sollen. Die beiden Schulen werden dort gebaut, wo ursprünglich die Flüchtlingsstruktur geplant war.

Am späten Mittwochnachmittag hatte die CSV-Abgeordnete Nancy Arendt auch eine parlamentarische Anfrage zu diesem Thema gestellt.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

ENAD: Nach Belval nun doch Mamer
Um den neuen Standort der Ecole nationale des adultes (ENAD) gab es ein großes Hin und Her. Erst sollte die Schule nach Mamer, dann nach Belval. Jetzt ist alles wieder anders. Für das Sportlycée werden zwei Alternativen geprüft.
Seit 2012 befindet die Ecole nationale des adultes (ENAD) sich im Paul-Wurth-Gebäude in Hollerich.
Sportlycée: Erste Planungen laufen
Das Sportlycée platzt aus allen Nähten. Dass ein neuer Standort benötigt wird, ist nicht neu. Das „Midfield“-Gelände, östlich des Pôle d'échange Howald, könnte eine Lösung sein. Die Studien laufen aber noch.
7.7.Sport / Fokus Sportlycee / INS /  ITV Raymond Conzemius Foto:Guy Jallay