Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Neuer Standort ist eine Chance für die Sportler"
Sport 2 Min. 12.03.2018

"Neuer Standort ist eine Chance für die Sportler"

Das Sportlycée-Gebäude in Fetschenhof ist an seine Grenzen gestoßen.

"Neuer Standort ist eine Chance für die Sportler"

Das Sportlycée-Gebäude in Fetschenhof ist an seine Grenzen gestoßen.
Foto: Foto: Guy Jallay
Sport 2 Min. 12.03.2018

"Neuer Standort ist eine Chance für die Sportler"

David THINNES
David THINNES
Die Suche nach einem neuen Standort für das Sportlycée läuft. Die Verantwortlichen um Direktor Raymond Conzemius haben klare Vorstellungen von ihrer neuen Schule.

Seit mehr als zehn Jahren befindet sich das Sportlycée im INS (Institut National des Sports) in Fetschenhof. Seit der Interpellation im Parlament vor zwei Wochen wird viel über den neuen Standort des Sportlycée diskutiert. Das „Luxemburger Wort“ hat beim Hauptinteressenten, den Verantwortlichen der Schule, nachgefragt, welche Vorstellungen sie von diesem Projekt, das bis 2025 realisiert werden soll, haben.

Für Direktor Raymond Conzemius handelt es sich dabei um „die beste Gelegenheit seit Langem, vielleicht sogar die einzige für die Zukunft, eine Struktur an einem einzigen Ort zu schaffen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Sportlycée: Erste Planungen laufen
Das Sportlycée platzt aus allen Nähten. Dass ein neuer Standort benötigt wird, ist nicht neu. Das „Midfield“-Gelände, östlich des Pôle d'échange Howald, könnte eine Lösung sein. Die Studien laufen aber noch.
7.7.Sport / Fokus Sportlycee / INS /  ITV Raymond Conzemius Foto:Guy Jallay