Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gerard Lopez rettet Bordeaux vor der Pleite
Sport 22.06.2021
Neuer Besitzer

Gerard Lopez rettet Bordeaux vor der Pleite

Für Gerard Lopez ist das Investment in Sportvereine kein Neuland.
Neuer Besitzer

Gerard Lopez rettet Bordeaux vor der Pleite

Für Gerard Lopez ist das Investment in Sportvereine kein Neuland.
Foto: Chris Karaba
Sport 22.06.2021
Neuer Besitzer

Gerard Lopez rettet Bordeaux vor der Pleite

Jan MORAWSKI
Jan MORAWSKI
Die Eigentümer des Ligue-1-Clubs akzeptieren das Angebot des Luxemburger Geschäftsmannes. Es geht um mindestens 100 Millionen Euro.

Der luxemburgische Geschäftsmann Gerard Lopez steigt beim französischen Fußball-Erstligisten Girondins Bordeaux ein. Wie die französische Nachrichtenagentur AFP berichtet, haben der US-Eigentümer King Street Capital Management und die Fortress Investment Group, die den Club finanzierten, dem Plan des 49-Jährigen zugestimmt. Der Deal muss allerdings noch von der Direction Nationale du Contrôle de Gestion genehmigt werden.

Im April war es für Girondins brenzlig geworden, nachdem sich King Street geweigert hatte, mehr Geld zu investieren. Seitdem wurde ein neuer Käufer gesucht. Der Club brauchte mindestens 100 Millionen Euro, um den Konkurs zu vermeiden. Lopez muss nun eine Bürgschaft für die Stadionmiete von jährlich 4,9 Millionen Euro leisten.


Gerard Lopez verhandelt um Premier-League-Club
Investor Gerard Lopez könnte laut einem französischen Medienbericht schon bald in der besten Fußballliga der Welt auf der Tribüne sitzen.

Erst im Dezember hatte Lopez Ligakonkurrent OSC Lille verkauft, weil die finanziellen Nöte durch die Corona-Pandemie zu groß geworden waren. Ein halbes Jahr später feierte der Club die Meisterschaft in der Ligue 1. Zuvor war der Luxemburger unter anderem Besitzer des Formel-1-Team Lotus.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.