Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neue Regeln und hitzige Diskussionen in der Radsportwelt
Sport 5 Min. 23.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

Neue Regeln und hitzige Diskussionen in der Radsportwelt

Unterarme auf dem Lenker sind künftig verboten. Da muss sich auch Bob Jungels umstellen.

Neue Regeln und hitzige Diskussionen in der Radsportwelt

Unterarme auf dem Lenker sind künftig verboten. Da muss sich auch Bob Jungels umstellen.
Foto: Serge Waldbillig
Sport 5 Min. 23.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

Neue Regeln und hitzige Diskussionen in der Radsportwelt

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Der Radsportweltverband hat Maßnahmen beschlossen, um für mehr Sicherheit in den Rennen zu sorgen. Die Profis müssen auch ihre Sitzpositionen anpassen.

Der Radsportweltverband (UCI) hat neue Richtlinien beschlossen, in deren Zentrum die Verbesserung der Sicherheit in und bei Radrennen steht. Was lobenswert klingt, ist bei näherem Betrachten dann doch nicht ganz so eindeutig. Die Adaptation verschiedener Regeln hat zu kontroversen Diskussionen geführt.

Insbesondere zwei Aspekte sorgten für heftige Reaktionen: Künftig ist das Fahren mit den Unterarmen als Abstützpunkt auf dem Lenker außerhalb von Zeitfahren verboten.

Diese Position wird von Fahrern gerne in Ausreißergruppen oder bei der Fahrt als Solist an der Spitze genutzt, weil sie aerodynamische Vorteile bringt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema