Wählen Sie Ihre Nachrichten​

NBA: James zieht an Jordan vorbei
Sport 07.03.2019 Aus unserem online-Archiv

NBA: James zieht an Jordan vorbei

LeBron James (Nummer 23) steht nach diesem Korberfolg auf Rang vier der ewigen Scorerliste.

NBA: James zieht an Jordan vorbei

LeBron James (Nummer 23) steht nach diesem Korberfolg auf Rang vier der ewigen Scorerliste.
Foto: AFP
Sport 07.03.2019 Aus unserem online-Archiv

NBA: James zieht an Jordan vorbei

32 311 Punkte hat Basketballstar LeBron James in seiner NBA-Karriere gesammelt. Damit steht er auf Rang vier, einen Platz vor Michael Jordan.

(sid) - LeBron James ist in der ewigen Scorerliste der Basketball-Profiliga NBA an Ikone Michael Jordan vorbeigezogen und die neue Nummer vier. Bei der 99:115-Niederlage seiner Los Angeles Lakers gegen die Denver Nuggets kam der dreimalige Champion James auf 31 Punkte und steht nun bei 32 311. Jordan hatte in seiner Karriere 32 292 Punkte gesammelt.


James, der den siebtplatzierten Dirk Nowitzki (31 364) Ende Oktober und den sechstplatzierten Wilt Chamberlain (31 419) Mitte November überholt hatte, kassierte mit den Lakers bereits die 35. Saisonpleite und damit den nächsten Rückschlag im Kampf um die Play-offs. L.A. ist im Westen nur Elfter, acht Teams kommen in die Meisterrunde.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

NBA-Star LeBron James hat mit seinen 27 Punkten gegen die New Orleans Pelicans zum 867. Mal in Serie zweistellig getroffen und ist nun alleiniger Rekordhalter vor Michael Jordan. Zum letzten Mal traf James 2007 im einstelligen Bereich.
LeBron James schreibt mal wieder Geschichte.
Als sechster Profi in der NBA-Geschichte hat Dirk Nowitzki den 30 000-Meilenstein erreicht. Beim 122:111 seiner Dallas Mavericks gegen die LA Lakers spielte er wie zu besten Zeiten. Glückwunsch-Botschaften folgten von vielen Stars des Sports.
DALLAS, TX - MARCH 07: Dirk Nowitzki #41 of the Dallas Mavericks celebrates after scoring his 30,003 career point in the second quarter against the Los Angeles Lakers at American Airlines Center on March 7, 2017 in Dallas, Texas. NOTE TO USER: User expressly acknowledges and agrees that, by downloading and/or using this photograph, user is consenting to the terms and conditions of the Getty Images License Agreement.   Ronald Martinez/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Nach seiner Gala gegen die Milwaukee Bucks hat NBA-Star LeBron James 76ers-Legende Moses Malone in der Liste der besten NBA-Punktesammler überholt. Nun wartet Shaquille O'Neal.
Dec 20, 2016; Milwaukee, WI, USA; Cleveland Cavaliers forward LeBron James (23) drives to the basket against Milwaukee Bucks guard Matthew Dellavedova (8) in the first quarter at BMO Harris Bradley Center. Mandatory Credit: Benny Sieu-USA TODAY Sports
LeBron James hat erneut NBA-Geschichte geschrieben. Der 30-Jährige kam beim 107:100-Sieg gegen die Philadelphia 76ers auf 22 Zähler und hat damit als jüngster Spieler aller Zeiten die 25 000 Punktemarke übertroffen.
Nov 2, 2015; Philadelphia, PA, USA; Cleveland Cavaliers forward LeBron James (23) acknowledges the crowd after becoming the youngest player in NBA history to record 25,000 career points during the fourth quarter against the Philadelphia 76ers at Wells Fargo Center. The Cavaliers won 107-100. Mandatory Credit: Bill Streicher-USA TODAY Sports