Wählen Sie Ihre Nachrichten​

NBA-Finals: Warriors vergeben ersten Matchball
Sport 14.06.2016 Aus unserem online-Archiv

NBA-Finals: Warriors vergeben ersten Matchball

Klay Thompson hier gegen Kevin Love (0) war zwar der beste Werfer des Abends, trotzdem reichte es nicht für einen Sieg der Warriors.

NBA-Finals: Warriors vergeben ersten Matchball

Klay Thompson hier gegen Kevin Love (0) war zwar der beste Werfer des Abends, trotzdem reichte es nicht für einen Sieg der Warriors.
Foto: USA Today Sports
Sport 14.06.2016 Aus unserem online-Archiv

NBA-Finals: Warriors vergeben ersten Matchball

Die NBA-Finals gehen in die nächste Runde. Die Golden State Warriors konnten ihre Titelverteidigung noch nicht perfekt machen und vergaben den ersten Matchball gegen die Cleveland Cavaliers.

(sid) - Die Golden State Warriors haben in der Basketball-Profiliga NBA die erste Chance zur erfolgreichen Titelverteidigung vergeben. Der Meister unterlag den Cleveland Cavaliers in Spiel fünf der Finals zu Hause 97:112 und führt in der best-of-seven-Serie nur noch 3:2.

Spiel sechs findet in der Nacht zum Freitag in Cleveland statt, vier Siege sind nötig.

Kyrie Irving und LeBron James waren mit jeweils 41 Punkten die überragenden Akteure der auch mannschaftlich starken Cavaliers, die im Vorjahr in den Finals an Golden State gescheitert waren (2:4) und um ihren ersten Meistertitel spielen.

Bester Werfer der über weite Strecken enttäuschenden Warriors war Klay Thompson (37). Stephen Curry, wertvollster Spieler (MVP) der Hauptrunde, zeigte eine für seine Verhältnisse schwache Vorstellung, traf nur acht von 21 Würfen aus dem Feld und kam auf 25 Punkte.

Die Warriors gerieten Mitte des dritten Viertels erstmals zweistellig in Rückstand (75:85) und schafften es danach nicht mehr, das Spiel noch einmal spannend zu machen. Der Favorit blieb vor allem in der zweiten Hälfte weit unter seinen Möglichkeiten.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

NBA Finals: Durant und Curry überragen
Gegen Kevin Durant und Stephen Curry hatte Meister Cleveland Cavaliers keine Chance. Zum Auftakt der Finalserie in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA führen die beiden Stars die Golden State Warriors zum Sieg.
OAKLAND, CA - JUNE 01: Kyrie Irving #2 of the Cleveland Cavaliers is defended by Stephen Curry #30 of the Golden State Warriors in Game 1 of the 2017 NBA Finals at ORACLE Arena on June 1, 2017 in Oakland, California. NOTE TO USER: User expressly acknowledges and agrees that, by downloading and or using this photograph, User is consenting to the terms and conditions of the Getty Images License Agreement.   Ezra Shaw/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
In der NBA: Cavaliers erzwingen siebtes Spiel
Das Traumfinale in der NBA bekommt seinen Showdown. Die Cavaliers gewinnen das sechste Spiel der Serie um den Titel in der besten Basketball-Liga der Welt. Die Entscheidung fällt nun in der Nacht zum Montag in Kalifornien.
Kevin Love (0) von den Cleveland Cavaliers kämpft mit aller Kraft gegen Stephen Curry und Harrison Barnes (Golden State)