Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nations League: Spannung in Amsterdam
Sport 03.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Nations League: Spannung in Amsterdam

Olivier Thill und die FLF-Auswahl hoffen auf attraktive Gegner.

Nations League: Spannung in Amsterdam

Olivier Thill und die FLF-Auswahl hoffen auf attraktive Gegner.
Foto: Ben Majerus
Sport 03.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Nations League: Spannung in Amsterdam

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Die FLF-Delegation ist bereits in Amsterdam. Dort findet am Dienstag die Auslosung der Nations League statt. Luxemburg tritt in der Liga C an.

Am Dienstag (18 Uhr) findet in Amsterdam die Auslosung der Nations League statt. Luxemburg tritt nach der Reform in der Liga C an und könnte ab September auf einige starke Gegner treffen. Die FLF-Auswahl befindet sich mit Estland, Slowenien und Litauen im dritten Lostopf.

Im ersten Lostopf der Liga C sind Griechenland, Albanien, Montenegro und Georgien. Doch auch in den anderen Töpfen befinden sich hochkarätige Teams. Besonders der Kosovo überzeugte zuletzt in der EM-Qualifikation. Nachdem für die Europameisterschaft in diesem Jahr noch direkte Plätze über die Nations League vergeben werden, ist dies im Hinblick auf die Weltmeisterschaft 2024 anders. Nur die beiden besten Gruppensieger der Nations League treten in den Play-offs zur WM an.

Start im September

Der erste Spieltag findet vom 3. bis zum 5. September statt, der zweite vom 6. bis zum 8. September. Die Gruppenphase endet am 17. November, im Juni 2021 finden die Endrundenspiele statt, die Abstiegs-Play-offs sind erst im März 2022.


Sport.ITV Luc Holtz. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Holtz: "Meine Frau ist strenger"
Wie tickt Fußball-Nationaltrainer Luc Holtz? Im Interview gewährt der 50-Jährige Einblicke in seine Persönlichkeit und nimmt zu vielen Themen, die abseits des Rasens liegen, Stellung.

Die Luxemburger hoffen auf eine interessante Gruppe. Die Vorbereitung auf die Nations League beginnt für die Mannschaft von Trainer Luc Holtz mit den Auswärtstestspielen gegen Zypern (26. März in Nikosia) und Montenegro (30. März in Podgorica). 

Vor der Europameisterschaft, die am 12. Juni beginnt, sollen zwei weitere Testspiele stattfinden. Die FLF hat allerdings bislang noch keinen Gegner gefunden. 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Holtz: "Meine Frau ist strenger"
Wie tickt Fußball-Nationaltrainer Luc Holtz? Im Interview gewährt der 50-Jährige Einblicke in seine Persönlichkeit und nimmt zu vielen Themen, die abseits des Rasens liegen, Stellung.
Sport.ITV Luc Holtz. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort