Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nationalmannschaft: Smaïli übernimmt das Frauenteam
Samy Smaïli hat als Trainer bereits viel Erfahrung gesammelt.

Nationalmannschaft: Smaïli übernimmt das Frauenteam

Foto: Ben Majerus
Samy Smaïli hat als Trainer bereits viel Erfahrung gesammelt.
Sport 07.06.2017

Nationalmannschaft: Smaïli übernimmt das Frauenteam

Die luxemburgische Frauen-Nationalmannschaft hat einen neuen starken Mann. Samy Smaïli übernimmt Traineramt und Organisation.

(jan) - Samy Smaïli ist der neue Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der Frauen. Wie die FLF am Mittwoch mitteilte, wird der 52-Jährige dieses Amt für die Saison 2017/18 übernehmen.

Die FLF hatte die Verträge der Coaches Ray Pye und Pia Juchem nicht verlängert. Smaïli war Ende Februar als Trainer des BGL-Ligisten RFCU Lëtzebuerg entlassen worden. Zuvor war er in Frankreich unter anderem in Reims und Sedan tätig.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

BGL Ligue: RFCUL entlässt Trainer Smaïli
Samy Smaïli ist nicht mehr Trainer des RFCU Lëtzebuerg. Auch wenn sich kein Verantwortlicher äußerte, ist der Rauswurf des Franzosen nach LW-Informationen beschlossene Sache.
Samy Smaïli wollte sich selbst nicht zur Entlassung äußern.