Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Murray muss Comeback verschieben
Sport 06.06.2018 Aus unserem online-Archiv

Murray muss Comeback verschieben

Bis zur Rückkehr von Andy Murray wird es noch etwas dauern.

Murray muss Comeback verschieben

Bis zur Rückkehr von Andy Murray wird es noch etwas dauern.
Foto: dpa
Sport 06.06.2018 Aus unserem online-Archiv

Murray muss Comeback verschieben

Andy Murray hat auf seinem Weg zurück auf die ATP-Tour einen erneuten Rückschlag hinnehmen müssen. Der Schotte sagte den geplanten Start beim Rasenturnier in 's-Hertogenbosch in der kommenden Woche ab, da er sich für ein Comeback noch nicht fit genug fühlt.

(dpa) - Der ehemalige Tennis-Weltranglistenerste Andy Murray muss sein Comeback nach langer Verletzungspause noch einmal verschieben. Seinen ursprünglich geplanten Start beim Rasenturnier im niederländischen 's-Hertogenbosch in der kommenden Woche sagte der 31-Jährige ab. „Ich bin noch nicht bereit“, teilte der zweimalige Wimbledonsieger mit. Murray hatte sich im Januar einer Hüftoperation unterzogen. Sein letztes Match auf der ATP-Tour hat der zweimalige Olympiasieger am 12. Juli vergangenen Jahres bei seinem Viertelfinalaus in Wimbledon bestritten.

Er plane weiterhin, „in den kommenden Wochen“ zurückzukehren, sagte Murray in einem Video-Interview eines Sponsors. „Aber ich will bei 100 Prozent sein bei meinem Comeback.“ Ob er beim Rasenturnier im Londoner Queen's Club am 18. Juni spielen kann, ist noch offen. Das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon beginnt am 2. Juli. Der Heilungsprozess verlaufe „sehr langsam“ und „länger als gedacht“.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Andy Murray hat sein erstes Einzel seit Januar gespielt. Der ehemalige Weltranglistenerste verlor in Cincinnati gegen Richard Gasquet.
MASON, OHIO - AUGUST 12: Andy Murray of Great Britain takes the court before the start of his match against Richard Gasquet of France during Day 3 of the Western and Southern Open at Lindner Family Tennis Center on August 12, 2019 in Mason, Ohio.   Rob Carr/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Das Wimbledontunier 2018 findet ohne Andy Murray statt. Der Schotte ist nach einer langwierigen Hüftverletzung noch immer nicht komplett genesen.
Britain's Andy Murray reacts during Men's singles second round match against Britain's Kyle Edmund at the ATP Nature Valley International tennis tournament in Eastbourne, southern England on June 27, 2018. / AFP PHOTO / Glyn KIRK
Tennisass Gilles Muller im Interview
Gilles Muller ist beim Grand Slam in Wimbledon an Nummer 16 gesetzt. Im Interview spricht er über dieses Privileg und darüber, dass sich seine beiden Söhne über die Turniersiege freuten.
Gilles Muller in Sydney mit seinen Söhnen Lenny und Nils.
Gilles Muller ist in Wimbledon an Nummer 16 gesetzt, wie der Veranstalter am Mittwochmorgen mitgeteilt hat.
Gilles Muller war bei einem Grandslam-Turnier noch nie höher gesetzt.
Um 17 Uhr Luxemburger Zeit werden bei den US Open in New York die ersten Punkte im Hauptfeld des vierten Grand Slams gespielt. Die Luxemburger Hoffnungen ruhen bei dem Turnier mit dem ganz besonderen Charme ausschließlich auf den Schultern von Gilles Muller.
Im Arthur Ashe Stadium fand schon so manch legendäre Partie statt.