Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Muller verbessert sich auf Rang 32
Sport 11.06.2018 Aus unserem online-Archiv

Muller verbessert sich auf Rang 32

Gilles Muller kehrt diese Woche wieder auf seinen Lieblingsbelag Rasen zurück.

Muller verbessert sich auf Rang 32

Gilles Muller kehrt diese Woche wieder auf seinen Lieblingsbelag Rasen zurück.
Foto: Reuters / LW-Archiv
Sport 11.06.2018 Aus unserem online-Archiv

Muller verbessert sich auf Rang 32

David THINNES
David THINNES
In der Tennis-Weltrangliste vom Montag kommt Gilles Muller von Rang 34 auf Platz 32 nach vorne. An der Spitze steht weiterhin der elfmalige Roland-Garros-Sieger Rafael Nadal.

Nach dem Grand-Slam-Turnier von Roland Garros steht Gilles Muller auf Position 32 der Weltrangliste. Damit verbessert sich der Luxemburger um zwei Plätze. Auf Platz eins steht weiterhin Rafael Nadal (E), der am Sonntag zum elften Mal die French Open gewonnen hat. Der Spanier hat 100 Punkte Vorsprung vor Roger Federer (CH), der nach einer Pause diese Woche in Stuttgart (D) wieder ins Geschehen eingreift.

Muller spielt diese Woche bekanntlich beim ATP-Turnier in 's-Hertogenbisch (NL/686 080 Euro), wo er 2017 den Titel holte.

Für den 35-Jährigen beginnen damit wichtige Wochen. 2017 erspielte sich der Linkshänder in dieser Phase einen Turniersieg, ein Halbfinale (Queens) und das Viertelfinale in Wimbledon. Das ergab ein Total von 790 Punkten, die er jetzt verteidigen muss.

In 's-Hertogenbosch beginnt dieses Unterfangen als Nummer drei der Setzliste nach einem Freilos gegen seinen Trainingspartner Pierre-Hugues Herbert (F/77) oder Matthew Ebden (AUS/69).

Bei den Frauen fällt Mandy Minella 48 Positionen auf Rang 334 zurück. Die 32-Jährige spielt diese Woche in Essen (D/25 000 US-Dollar). Eléonora Molinaro verliert vier Plätze ud steht nun auf Rang 459. Die 17-Jährige hatte bekanntlich vergangene Woche in der Juniorinnenkonkurrenz der French Open im Viertelfinale verloren. In der aktualisierten Juniorinnenweltrangliste verbessert sich Molinaro um einen Platz und steht nun auf Rang acht.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Australian Open 2018
Für Gilles Muller beginnen die Australian Open 2018 gegen den Argentinier Federico Delbonis, Nummer 67 der Weltrangliste.
Gilles Muller ist in Melbourne an Nummer 23 gesetzt.
Tennis-Weltrangliste
Für Gilles Muller geht es in der aktualisierten Tennis-Weltrangliste der Männer einen Platz nach hinten. Der Luxemburger ist nun 23. im Ranking. Die großen Gewinner heißen Rafael Nadal und Grigor Dimitrov.
Gilles Muller wird als nächstes kommende Woche bei den US Open aufschlagen.
Gilles Muller trifft in der Nacht zum Mittwoch in Tokio auf den Weltranglistenneunten Tomas Berdych. Der Tscheche zeichnet sich durch seine Konstanz aus. Ein Kurzportrait.
Tomas Berdych gewann am Sonntag seinen ersten Titel in diesem Jahr.
Alles zum Überflieger in einem Artikel
Viertelfinale in Chennai, Halbfinale in Sydney und Achtelfinale bei den Australian Open, dem ersten Grand Slam des Jahres. So lauten die diesjährigen Resultate, die Gilles Muller, dazu verhalfen, um in der Weltrangliste auf Platz 36, und somit so weit nach oben wie noch nie zu kommen.
NEW YORK, NY - SEPTEMBER 02: Gilles Muller of Luxembourg in action against Ernests Gulbis of Latvia during Day Five of the 2011 US Open at the USTA Billie Jean King National Tennis Center on September 2, 2011 in the Flushing neighborhood of the Queens borough of New York City.   Chris Trotman/Getty Images/AFP== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==