Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Muller scheidet aus
Sport 09.02.2018 Aus unserem online-Archiv
In Sofia

Muller scheidet aus

Gilles Muller muss sich vom Turnier in Sofia verabschieden.
In Sofia

Muller scheidet aus

Gilles Muller muss sich vom Turnier in Sofia verabschieden.
Foto: AFP / LW-Archiv
Sport 09.02.2018 Aus unserem online-Archiv
In Sofia

Muller scheidet aus

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Gilles Muller ist im Viertelfinale des ATP-Turniers von Sofia ausgeschieden. Der Tennisprofi wurde zwei Mal zum ungünstigsten Zeitpunkt gebreakt.

(DW) - Gilles Muller (Weltranglistenposition: 28) ist beim ATP-Turnier im bulgarischen Sofia ausgeschieden. Beim mit 561 345 Euro dotierten Hartplatzturnier unterlag der Luxemburger Sportler des Jahres 2017 dem Rumänen Marius Copil (93) in zwei Sätzen (4:6, 4:6) und hat damit das Halbfinale verpasst.

Im ersten Durchgang brachten beide Spieler ihre Aufschläge recht schnell durch. Doch dann wurde Muller zum schlechtesten Zeitpunkt gebreakt: Copil erspielte sich beim Stand von 4:4 zwei Breakchancen und zog daraus Nutzen, um den Satz mit 6:4 zu gewinnen.

Im zweiten Satz wiederholte sich das Szenario, auch wenn die Partie nun enger war. Erneut schaffte Copil das Break zum 5:4, dem hatte Muller nichts mehr entgegenzusetzen. Nach einer Stunde und 20 Minuten war die Niederlage besiegelt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tennisturnier in Basel
Gilles Muller steht in Basel im Halbfinale. Der Luxemburger stand beim ATP-Turnier bereits mit dem Rücken zur Wand, doch "Mulles" kämpfte sich zurück.
Gilles Muller musste im entscheidenden Tiebreak die Nerven behalten.
Tennisturnier in Rotterdam
In einer spannenden Erstrundenpartie hat sich Gilles Muller beim ATP-Turnier in Rotterdam gegen den Italiener Andreas Seppi durchgesetzt. Das Spiel ging über drei Sätze.
Gilles Muller ließ sich im letzten Satz auch nicht von einem Rebreak beeindrucken.
Gilles Muller kann weiter vom ersten ATP-Turniersieg seiner Karriere träumen: Der Luxemburger setzte sich im bulgarischen Sofia in der zweiten Runde souverän gegen Ricardas Berankis (LTU) durch.
Gilles Muller trifft nun im Viertelfinale auf Guillermo Garcia-Lopez
Beim ATP-Tennisturnier in Metz
Gilles Muller (ATP 45) ist nach einer starken Leistung beim mit 439 405 Euro dotierten Hartplatzturnier in die zweite Runde eingezogen. Der Luxemburger besiegte Aljaz Bedene (GB/55) mit 6:3, 6:4.
Gilles Muller erreichte die zweite Runde in Metz.
"Topshelf Open" im Tennis
Gilles Muller hat es geschafft und ist ins Halbfinale des ATP-Turniers in 's-Hertogenbosch eingezogen. In zwei Sätzen bezwang der Luxemburger den Rumänen Marius Copil.
Gilles Muller ließ im zweiten Satz nichts mehr anbrennen.
Gilles Muller (ATP 45) steht beim ATP-Turnier in Sydney in der zweiten Runde. Der Luxemburger setzte sich zum Auftakt in drei Sätzen mit 3:6, 6:3, 7:6 (8:6) gegen Sam Groth (AUS/81) durch.
Gilles Muller steht in Sydney in der zweiten Runde.