Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Muller gibt nicht auf
Sport 28.10.2016 Aus unserem online-Archiv
Tennisturnier in Basel

Muller gibt nicht auf

Gilles Muller musste im entscheidenden Tiebreak die Nerven behalten.
Tennisturnier in Basel

Muller gibt nicht auf

Gilles Muller musste im entscheidenden Tiebreak die Nerven behalten.
Foto: AFP/LW-Archiv
Sport 28.10.2016 Aus unserem online-Archiv
Tennisturnier in Basel

Muller gibt nicht auf

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Gilles Muller steht in Basel im Halbfinale. Der Luxemburger stand beim ATP-Turnier bereits mit dem Rücken zur Wand, doch "Mulles" kämpfte sich zurück.

(bob) - Tennisprofi Gilles Muller (Weltranglistenposition: 37) steht beim ATP-Hartplatzturnier in Basel im Halbfinale. Allerdings musste er dafür ein hartes Stück Arbeit leisten. Beim Stand von 3:5 aus Mullers (Weltranglistenposition: 37) Sicht im letzten und entscheidenden Satz im Viertelfinale gegen Federico Delbonis (ARG/48) mussten die Luxemburger Fans zittern.

Doch "Mulles" zeigte wieder einmal Nervenstärke und kämpfte sich mit einem Rebreak zurück. Am Ende setzte sich der Luxemburger mit 6:7 (4:7), 6:4, 7:6 in 2.44' durch.

Im ersten Satz zeigte Muller bereits Schwächephasen, als er sich zahlreiche unnötige Fehler erlaubte und letztlich im Tiebreak mit 4:7 unterlag.

Doch der Linkshänder war als Favorit in die Partie gestartet und wollte unbedingt ins Halbfinale. Im zweiten Durchgang gelang ihm dann das Break zum 3:2, welches ihn in eine vorteilhafte Ausgangslage brachte. Der 33-Jährige ließ nichts mehr anbrennen und setzte sich mit 6:4 durch.

Beide Kontrahenten mit Breaks

Im Entscheidungssatz kam es dann Schlag auf Schlag: Obwohl Muller das Break zum 3:5 kassierte, glaubte er ans Weiterkommen, sodass Delbonis dasselbe Schicksal erlitt.

Dann verpasste es des Luxemburger allerdings, vorzeitig zu gewinnen. Bei eigenem Aufschlag hätte er nach einem weiteren Break als Sieger vom Platz gehen können, der Argentinier fand jedoch immer wieder die passende Antwort.

Im Tiebreak zeigte Muller allerdings eine deutlich besser Leistung als am Anfang der Partie. Er triumphierte mit 7:3. Im Halbfinale trifft er am Samstag auf Kei Nishikori (JPN/5).


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gilles Muller ist im Viertelfinale des ATP-Turniers von Sofia ausgeschieden. Der Tennisprofi wurde zwei Mal zum ungünstigsten Zeitpunkt gebreakt.
Gilles Muller muss sich vom Turnier in Sofia verabschieden.
Gilles Muller konnte sich beim ATP-Turnier in Sofia erneut ohne Satzverlust durchsetzen und steht nun im Halbfinale. Guillermo Garcia-Lopez fand zwar den besseren Start, doch "Mulles" kämpfte sich zurück.
Gilles Muller setzte sich am Ende mit einer starken Leistung durch.
Gilles Muller kann weiter vom ersten ATP-Turniersieg seiner Karriere träumen: Der Luxemburger setzte sich im bulgarischen Sofia in der zweiten Runde souverän gegen Ricardas Berankis (LTU) durch.
Gilles Muller trifft nun im Viertelfinale auf Guillermo Garcia-Lopez
Beim Tennisturnier in Rotterdam
Gilles Muller muss sich vom Tennisturnier in Rotterdam (NL) verabschieden. Im Viertelfinale verlor der Luxemburger Tennisprofi gegen den Weltranglistenachten Stan Wawrinka in zwei Sätzen.
Gilles Muller musste sich dem Weltranglistenachten geschlagen geben.
Gilles Muller (ATP 45) steht beim ATP-Turnier in Sydney in der zweiten Runde. Der Luxemburger setzte sich zum Auftakt in drei Sätzen mit 3:6, 6:3, 7:6 (8:6) gegen Sam Groth (AUS/81) durch.
Gilles Muller steht in Sydney in der zweiten Runde.