Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Muller fällt auf Rang 60 zurück
Sport 25.06.2018 Aus unserem online-Archiv

Muller fällt auf Rang 60 zurück

Gilles Muller spielt diese Woche das ATP-Turnier von Eastbourne.

Muller fällt auf Rang 60 zurück

Gilles Muller spielt diese Woche das ATP-Turnier von Eastbourne.
Foto: AFP
Sport 25.06.2018 Aus unserem online-Archiv

Muller fällt auf Rang 60 zurück

David THINNES
David THINNES
Gilles Muller verliert erneut 14 Positionen in der Tennis-Weltrangliste und steht nun auf Rang 60.

Ende September 2014 stand Gilles Muller zum letzten Mal auf Rang 60 der ATP-Weltrangliste. Diese Woche verlor der Luxemburger 14 Positionen und steht nun wieder auf dem 60. Platz. Muller verliert bereits die zweite Woche in Serie 14 Stellen im ATP-Ranking. 2017 stand der 35-Jährige im Halbfinale des Turniers im Londoner Queen's Club, 2018 verlor der Linkshänder in Runde zwei gegen den späteren Turniersieger Marin Cilic (CRO/5).

Diese Woche könnte der FLT-Spieler einige Punkte gutmachen. Im Vergleich zum Vorjahr bestreitet er das Turnier in Eastbourne (GB/721 085 US-Dollar), wo er am Montag auf  John Millman (AUS/62) trifft.

Kommende Woche steht das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres auf dem Programm. Hier hat der Luxemburger 360 Punkte aus dem Viertelfinale 2017 zu verteidigen. Der Spieler des Tennis Spora könnte sogar aus den Top 100 rausfallen. Dies ist natürlich abhängig von seinen Resultaten in den nächsten drei Wochen, genauso wie von den Leistungen der restlichen Spieler. Muller steht übrigens seit 208 Wochen in Serie in den Top 100 der Welt. Leader dieser Statistik ist Roger Federer (CH) mit 977 Wochen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In der Tennis-Weltrangliste vom Montag kommt Gilles Muller von Rang 34 auf Platz 32 nach vorne. An der Spitze steht weiterhin der elfmalige Roland-Garros-Sieger Rafael Nadal.
Gilles Muller gegen Marton Fucsovics Wimbledon erste Runde / Foto: Reuters
Eléonora Molinaro verbessert sich in der Tennis-Weltrangliste von Rang 673 auf Platz 509 und erreicht damit ihre beste Platzierung. Bei den Männern ist Roger Federer erwartungsgemäß die neue Nummer eins.
Eléonora Molinaro hat ihr bestes Karriereranking erreicht.
Kann Gilles Muller am Dienstag zum großen Schlag ausholen und gegen die Nummer drei der Welt, Andy Murray, beim Tennisturnier in Dubai gewinnen? Es wäre sein erster Sieg gegen den Schotten. Die Partie wird am Dienstag nicht vor 13 Uhr Luxemburger Zeit ausgetragen.
Gilles Muller kennt derzeit eine gute Form.
Gilles Muller arbeitet sich in der Weltrangliste kontinuierlich nach vorne. Der Sprung in die Top 30 rückt immer näher.
Gilles Muller spielt derzeit sehr stark auf.
Alles zum Überflieger in einem Artikel
Viertelfinale in Chennai, Halbfinale in Sydney und Achtelfinale bei den Australian Open, dem ersten Grand Slam des Jahres. So lauten die diesjährigen Resultate, die Gilles Muller, dazu verhalfen, um in der Weltrangliste auf Platz 36, und somit so weit nach oben wie noch nie zu kommen.
NEW YORK, NY - SEPTEMBER 02: Gilles Muller of Luxembourg in action against Ernests Gulbis of Latvia during Day Five of the 2011 US Open at the USTA Billie Jean King National Tennis Center on September 2, 2011 in the Flushing neighborhood of the Queens borough of New York City.   Chris Trotman/Getty Images/AFP== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==