Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Moris fällt mindestens ein halbes Jahr aus
Sport 27.04.2015 Aus unserem online-Archiv
Schock für Luxemburger Torhüter

Moris fällt mindestens ein halbes Jahr aus

Anthony Moris zog sich die Verletzung am Freitagabend zu.
Schock für Luxemburger Torhüter

Moris fällt mindestens ein halbes Jahr aus

Anthony Moris zog sich die Verletzung am Freitagabend zu.
Foto: Ben Majerus
Sport 27.04.2015 Aus unserem online-Archiv
Schock für Luxemburger Torhüter

Moris fällt mindestens ein halbes Jahr aus

Anthony Moris, Ersatztorhüter bei der Nationalmannschaft, hat sich einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und fällt sechs bis acht Monate aus.

(jot) - Anthony Moris, Ersatztorhüter bei der Nationalmannschaft, hat sich einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und fällt sechs bis acht Monate aus.

Der 24-Jährige erhielt diese niederschmetternde Diagnose am Montag, nachdem er sich am Freitagabend bei der o:1-Niederlage seines Vereins Malines in Genk verletzt hatte. Nationaltrainer Luc Holtz muss nun überlegen, welchem Torhüter er neben Jonathan Joubert (F91 Düdelingen) und Joe Frising (Rodange) noch das Vertrauen schenkt.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach der Verletzung von Anthony Moris
Ralph Schon ist der neue Mann im Tor der Luxemburger Fußball-Nationalmannschaft. Er springt für den verletzten Anthony Moris ein.
Ralph Schon soll nun nicht nur für Strassen, sondern auch für die Nationalmannschaft das Tor sauber halten.
In der Fußball-Nationalmannschaft
Die Fußball-Nationalmannschaft ist derzeit auf der Torhüterposition von Verletzungspech geplagt und Nationaltrainer Luc Holtz deshalb auf der Suche nach Alternativen. Der im Dezember 2013 zurückgetretene Marc Oberweis könnte dabei ebenfalls eine Option sein.
Marc Oberweis bewies in der Vergangenheit mehrfach seine Klasse.
Bittere Nachrichten für Rodange: Torwart Joé Frising hat sich im Training der U21-Auswahl einen Kreuzbandriss sowie einen Meniskusschaden zugezogen und fällt auf unbestimmte Zeit aus.
Joé Frising musste einen herben Rückschlag hinnehmen.