Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mondorf verschärft Differdingens Krise in der BGL Ligue
Sport 21.03.2021

Mondorf verschärft Differdingens Krise in der BGL Ligue

Die Mondorfer dürfen einen Sieg bejubeln.

Mondorf verschärft Differdingens Krise in der BGL Ligue

Die Mondorfer dürfen einen Sieg bejubeln.
Foto: Yann Hellers
Sport 21.03.2021

Mondorf verschärft Differdingens Krise in der BGL Ligue

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Acht Spiele, ein Sieg - so sieht die Differdinger Bilanz in der BGL Ligue aus. Paolo Amodios Team rutscht weiter ab.

Am Sonntag fanden noch drei Partien des 17. Spieltags in der BGL Ligue statt. Die Mondorfer Fußballer sorgten für eine Überraschung und lassen Differdingen weiter abrutschen.


Tom Schnell (Hesperingen #5)
/ Fussball BGL Ligue Luxemburg, 17. Spieltag, Saison 2020-2021 / 20.03.2021 /
Racing FC Union Luxemburg - FC Swift Hesperingen / 
Stade Achille Hammerel, Luxemburg-Cents /
Foto: Ben Majerus
Der Höhenflug des FC Swift
Nach Schwierigkeiten zu Saisonbeginn dominiert der Fußballclub die BGL Ligue seit dem Restart - und das mit Tom Schnell als Abwehrpfeiler.

Dabei gingen die Hausherren nach nur wenigen Sekunden durch einen Treffer von Buch in Führung. Mohammed glich in der 20.' aus, Scanzano bescherte den Mondorfern in der 64.' den Siegtreffer. Die Gäste können sich auch bei Torhüter Machado bedanken, der am Ende einige gute Chancen parierte.

Die Differdinger haben in den acht Spielen seit dem Restart nur ein Mal gewonnen und zuletzt drei Niederlagen in Folge kassiert - nicht nur gegen Spitzenreiter Fola, sondern auch gegen die eigentlich schwächer eingeschätzten Mannschaften aus Rosport und Mondorf.

Kopfballduell zwischen Differdingens Edin Osmanovic (r.) und Mondorfs Marianel Falade.
Kopfballduell zwischen Differdingens Edin Osmanovic (r.) und Mondorfs Marianel Falade.
Foto: Yann Hellers

Petingen gelingt später Ausgleich

Fola hatte mit Strassen keine Probleme und behauptete sich souverän mit 4:1. Schon in der Halbzeitpause führte das Team von Trainer Sébastien Grandjean mit 3:1. Hadji (24.'), Bensi (36.'), Pimentel (45.+2.') sowie Diallo (90.+3.') trafen für die Escher, während Natami in der 43.' das zwischenzeitliche 1:2 für Strassen gelang.

Im Duell der Kellerkinder RM Hamm Benfica und Titus Petingen gab es keinen Sieger. Die Partie endete mit 1:1. Dabei erzielte Petingen den Ausgleich erst in der 90.'.

Bereits am Samstag hatten einige Spiele stattgefunden. Dabei setzten sich unter anderem Hesperingen gegen Racing und F91 gegen den FC Progrès durch.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am 16. Spieltag der BGL Ligue wurde das Spitzenspiel in Düdelingen ausgetragen. Niederkorn behielt bei F91 die Oberhand. Auch Leader Fola siegte, während Titus Petingen erneut verlor.
Ben Vogel (Niederkorn - 5) trifft zum 2:2 Ausgleich / Fussball BGL Ligue Luxemburg, 16. Spieltag Saison 2019-2020 / 04.03.2020 / F91 Düdelingen - FC Progrès Niederkorn / Stade Jos Nosbaum / Foto: Yann Hellers
In der BGL Ligue wollen die Clubs vor der Länderspielpause nochmals punkten. Gespannt darf man vor allem auf den ersten Auftritt des FC Progrès nach dem Trainerwechsel sein.
50 Fussball BGL Ligue Spielzeit 2018-19 zwischen der Victoria Rosport gegen Progres Niederkorn am 19.08.2018 Sebastien THILL (31 PN)