Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Molinaro triumphiert in Gonesse
Sport 18.03.2018 Aus unserem online-Archiv

Molinaro triumphiert in Gonesse

Eléonora Molinaro stellte ihre Klasse unter Beweis.

Molinaro triumphiert in Gonesse

Eléonora Molinaro stellte ihre Klasse unter Beweis.
Foto: Stéphane Guillaume/LW-Archiv
Sport 18.03.2018 Aus unserem online-Archiv

Molinaro triumphiert in Gonesse

Joe TURMES
Joe TURMES
Eléonora Molinaro setzt ihren Höhenflug im Jahr 2018 fort. Im Endspiel des Turniers von Gonesse dominierte sie nach Belieben.

(j0t) - Eléonora Molinaro (Weltranglistenposition: 514) hat ihren zweiten Turniersieg auf der ITF-Tour gefeiert. Beim Hallenturnier im französischen Gonesse (15 000 US-Dollar) setzte sich die an vier gesetzte 17-Jährige im Finale mit 6:2, 6:1 gegen die an drei gesetzte Lokalmatadorin Marine Partaud (464) durch. Die Begegnung dauerte eine Stunde und sieben Minuten.

Im Halbfinale am Samstag hatte Molinaro auch kaum Probleme gehabt, um zu gewinnen. Die Französin Emma Lene (893) musste sich mit 2:6, 0:6 geschlagen geben.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eléonora Molinaro hat sich beim Sandplatzturnier im französischen Denain in Topform präsentiert und zum ersten Mal in ihrer Karriere ein mit 25.000 US-Dollar dotiertes Turnier gewonnen.
Eleonora Molinaro bei Turnier in Wiesbaden / Foto: René Vigneron
ITF-Juniorenturnier
Eléonora Molinaro (ITF-Weltrangliste: 150) hat sich am Sonntag zum siebten Mal einen Turniersieg auf der ITF-Juniorentour geholt.
Eléonora Molinaro hat diese Woche nur einen Satz verloren.
ITF-Hallenturnier in Le Havre
Eléonora Molinaro ist in der zweiten Runde des Einzels beim ITF-Hallenturnier in Le Havre ausgeschieden. Die 16-Jährige unterlag in drei Sätzen einer favorisierten Ukrainerin.
Eléonora Molinaro kämpfte vergeblich.
Stark gekämpft, aber am Ende dennoch verloren: Eléonora Molinaro (Weltranglistenposition: 983) ist in der zweiten Runde des Sandplatzturniers von Amiens (15 000 US-Dollar) ausgeschieden.
Eléonora Molinaro hatte sich in Amiens durch die Qualifikation ins Hauptfeld gekämpft.